Wir Verbindungslehrer (auch Vertrauenslehrer) werden zu Schuljahresbeginn vom Schülerrat für die Dauer eines Schuljahres gewählt. Unser Hauptanliegen ist es, die Verbindung zwischen Schülerrat, Lehrerkonferenz und Schulleitung zu fördern und bei Konflikten zu vermitteln.

Wir beraten bei Konflikten, beispielsweise

  • zwischen Schülern und Lehrern
  • wenn die Eltern die Anwesenheit des Vertrauenslehrers als Gesprächsmoderator wünschen
  • innerhalb der Schülerschaft – hier bieten wir Vertrauenslehrer kompetente Streitschlichtung an.

Weitere Aufgaben:

  • Wir führen die Stufensprecher-Wahlen und
  • die Schulsprecher-Wahlen durch und
  • begleiten die alljährlich im November stattfindende Schülerratsreise nach Mözen.
  • Zudem nehmen wir an allen Sitzungen des Schülerrates mit beratender Stimme teil
  • und arbeiten intensiv mit dem gewählten Schulsprecher-Team zusammen.

Erreichbar sind wir während der Pausenzeiten, durch einen weitergeleiteten Anruf im Büro (wir rufen zurück) oder per E-Mail an Dagmar Reichle oder Maria Fernandez.

 

Teilen →