Projektbeschreibung 

 

Für unsere diesjährige Aufführung haben sich die 15 Schülerinnen und Schüler des DSp-Kurses der Jahrgangsstufe 10, nach einem mehrwöchigen Findungsprozess, für das anspruchsvolle Stück von Marlene Skala „In Love – with Shakespeare“ ausgesprochen. Bei diesem Stück handelt es sich um eine Collage verschiedener Liebesszenen aus Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“, „Die Widerspenstige Zähmung“, „Wie es euch gefällt“ sowie „Was ihr wollt“.
Zusammen mit Imke Trommler, einer Schauspielerin des Ernst Deutsch Theaters, erarbeiteten wir bereits die ersten Szenen. So führen in unserer musikalischen Eingangschoreografie erst die Frauen und anschließend die Männer bekannte Rollenklischees vor, die das jeweils andere Geschlecht mit staunendem Spott kommentiert. Im weiteren Verlauf des Stücks werden die unterschiedlichen Vorstellungen und Auffassungen von Liebe entwickelt, erörtert, verworfen und teilweise auch modifiziert.
Die intensive Arbeit mit Imke Trommler stellt bereits jetzt eine einmalige Erfahrung für diesen engagierten DSp-Kurs dar – sie arbeiten intensiv an ihren Rollen, den erwähnten Rollenklischees und möglichen Aufführungsvarianten. Sie lernen zudem professionelle Schauspieltechniken kennen und erweitern somit ihren künstlerischen Ausdruck. Besondere Talente unserer Schüler werden ebenfalls gefördert – zwei der jungen Darsteller werden einen eigens für das Stück komponierten Song singen und mit der Gitarre untermalen.
Am Ende dieser Kooperation mit dem Ernst Deutsch Theater steht die Aufführung. Diese wird in der Aula unserer Schule am 19. und 20. Mai 2011, jeweils um 19:00 Uhr, stattfinden.

 

 

Das TUSCH-Projekt - Ein Erfahrungsbericht
TUSCH-Projekt: „In Love - with Shakespeare“
TUSCH-Projekt: „Die Jungfrau von Orleans
(plattform-Festival 2011, Thema: „Visionen“)

Bericht und Fotos vom plattform-Projekt 2009

Fotos von den Proben im Fotoarchiv angucken

 

Teilen →

Schreibe einen Kommentar