Deutschlands beste Schülerzeitung 2012

Am 17. Februar 2012 wurden im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus in München die Gewinner des Schülerzeitungswettbewerbs der Länder 2012 verkündet. Von 283 nominierten Zeitungen schafften es 28 Publikationen, einen der begehrten ersten Plätze, einen Sonderpreis oder einen Förderpreis zu ergattern. Der GOAner, die Schülerzeitung des GOA, erhielt einen Sonderpreis für „Europa hier bei mir - die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland“. Die Fachjury, die aus Vertretern der Jugendpresse Deutschland, Vertretern der obersten Schulbehörden der Länder sowie hauptberuflichen Journalisten bestand, zeigte sich begeistert von der breiten Spannbreite der Themen und der hohen Qualität der Zeitungen.

Die Gewinner freuen sich auf die feierliche Preisverleihung am 10. Mai 2012 im Bundesrat in Berlin. Sie steht unter Schirmherrschaft des amtierenden Bundesratspräsidenten Horst Seehofer. Im Anschluss gibt es einen Schülerzeitungskongress mit zahlreichen Workshops und Vernetzungsmöglichkeiten, bei dem die Schülerredakteure vieles über Medienarbeit lernen können.

Bereits seit 2004 findet der Schülerzeitungswettbewerb der Länder jedes Jahr statt. Im Jahre 2011 wurde der „GOAner“ zur besten Schülerzeitung Hamburgs gekürt, in diesem Jahr hofft Chefredakteur Timm Brünjes wieder auf einen Platz unter den ersten drei.

Weiterführende links:

„GOAner“ gewinnt Bronze beim Spiegel-Schülerzeitungswettbewerb Als Schülerkorrespondent nach Italien „Der GOAner“ siegt in der Königsdisziplin Website der Schülerzeitung „Der GOAner“

 
Teilen →