Fünf Schülerinnen und Schüler haben beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ 2012 mit herausragenden musikalischen Leistungen Preise gewonnen. Carolin Ruhmke aus der 5. Jahrgangsstufe erzielte mit Blockflöte solo den 1. Preis im Regionalwettbewerb Hamburg und den 1. Preis im Landeswettbewerb Hamburg.
Hanrui Yu, ebenfalls aus der Jahrgangsstufe 7 errang mit Klavier vierhändig sogar den 1. Preis im Regionalwettbewerb Hamburg und den 1. Preis im Landeswettbewerb Hamburg. Carolin und Hanrui gewannen beide mit Höchstpunktzahl die ersten Plätze – in ihrer Altersklasse gibt es noch keine Weiterleitung zum Bundeswettbewerb. Jil Delling aus der 7. Klasse gewann mit Klavier vierhändig den 2. Preis im Regionalwettbewerb Hamburg.
Anny und Irene Huang, die in diesem Jahr das Abitur bestanden haben, gewannen zuvor in der Disziplin Klavier vierhändig (zwei Klaviere) den 1. Preis im Regionalwettbewerb Hamburg, den 1. Preis im Landeswettbewerb Hamburg und den 2. Preis im Bundeswettbewerb.

 


Teilen →