Für zwei Grundschulen in Wilhelmsburg und auf der Veddel spendeten Eltern Ranzen, Turnschuhe, Federtaschen, Turnbeutel und andere Schulmaterialien, die einst ihren Kindern gehörten. Dort transportierten viele Kinder bislang ihre Schulsachen in einer Tüte und Turnschuhe waren teilweise so eng, dass die Füße im Sportunterricht schmerzten.
Frau Hatlapa, Mutter zweier Kinder in der fünften und siebten Klasse am GOA hatte die Aktion in die Wege geleitet. Über eine Klassenlehrerin der Wilhelmsburger Grundschule gelangten die Materialien direkt an Vorschüler, Erst- und Zweitklässler.

 

 

Teilen →