Bildunterschrift: Seit 1981 hat die Stiftung „Menschen für Menschen“ mehr als 300 Schlen in Äthiopien gebaut. (Foto: Rainer Kwiotek) „We are the world, we are the children, we are the ones to make a brighter day, so let‘s start giving“ (We are the world). Mit diesen Zeilen versuchten Lionel Richie und Michael Jackson schon 1985, Menschen zusammen zu bringen. Damals diente die Musik als Verbindung und auch wir wollen die Kraft der Musik nutzen. Am 25. April findet um 19:30 Uhr in der Aula unserer Schule ein Benefizkonzert statt. Schüler aus allen Klassenstufen werden singen, musizieren, gemeinsam auftreten und ihr musikalisches Talent unter Beweis stellen. Wie immer werden auch die Lehrer mit von der Partie sein und uns mit ihrem Gesang begeistern. Der Eintritt zu diesem besonderen Ereignis ist frei, allerdings hoffen wir, dass alle einen kleinen Teil ihres Glücks abgeben werden. Die Spenden werden dem Projekt Generation ABC-2015 der Menschen für Menschen-Stiftung von Karlheinz Böhm zu Gute kommen. Dieses Projekt hat es sich zur Aufgabe gemacht, jedem Kind in Äthiopien eine Grundschulausbildung zu ermöglichen. Um dieses Ziel zu erreichen werden neue Schulen gebaut, Englischkurse für Lehrer gegeben und Alphabetisierungskampagnen durchgeführt. Als Schülerschaft sollten wir etwas von dem, was wir jeden Tag erleben dürfen, mit anderen Kindern teilen. Dabei werden wir sogar noch Spaß haben und uns auf eine einzigartige musikalische Exkursion begeben. Wir hoffen auf Euer und Ihr zahlreiches Erscheinen, denn „we are the ones to make a brighter day“. Euer Organisatoren-Team (Zepide Arbabzadah, Johannes Wüllenweber und Carolina Källner)
Offizielle Pressemitteilung zum Benefizkonzert
(8. April 2013) Am Donnerstag, den 25. April, findet um 19.30 Uhr in der Aula des Gymnasiums Oberalster (GOA) ein von Schülern organisiertes Benefizkonzert statt. Diese seit fünf Jahren bestehende Tradition am GOA wird jeweils an die nächsten Jahrgänge weitergetragen. Der Erlös wird diesmal an die Initiative „Generation ABC-2015“ der Stiftung „Menschen für Menschen“ gespendet, die sich für Bildungsprogramme in Äthiopien einsetzt. Dazu gehören neben dem Neubau von Schulen auch die Weiterqualifizierung von Lehrkräften, Alphabetisierungskampagnen, Lese- und Schreibkurse, die Einrichtung von Bibliotheken und den Ausbau beruflicher Weiterbildungsmöglichkeiten für Erwachsene. Auch dieses Jahr wird es ein buntes Spektrum musikalischer Beiträge geben, das von klassischer Musik in verschiedenen Besetzungen über Schülerbands bis hin zu musikalisch talentierten Lehrern reicht. Schüler, Eltern und Musikinteressierte aus der Umgebung sind herzlich eingeladen, das Benefizkonzert zu besuchen - Spenden erwünscht!    
Teilen →