Von Rolf Hauffe

Das Rühren mit der Werbetrommel hat sich gelohnt. Wiederum ist die Anzahl der Anmeldungen für den Wettbewerb gestiegen. 646 GOAner haben sich für den Känguru-Tag am 11. April entschieden. Das sind 11 % mehr Anmeldungen als im letzten Jahr. Die Teilnahmequote in der Sekundarstufe I liegt bei knapp 94%. 20 von 25 Klassen werden komplett teilnehmen, darunter sämtliche Klassen aus den Jahrgangsstufen 7 und 8. Lediglich in den Klassen 5d, 6c, und 9a ist die Bereitschaft zur Teilnahme nicht so stark ausgeprägt. In der SII hat es immerhin noch 56 Anmeldungen gegeben und in der SIV trotz des Abiturs 13.

Der Kängurutag wird dieses Jahr nicht der Montag nach den Frühjahrsferien sein, sondern bundesweit am Donnerstag, den 11. April, stattfinden. Die Multiple-Choice Aufgaben werden in der dritten und vierten Stunde bearbeitet werden. Wer sich vorbereiten möchte, um einen der zahlreichen Hauptgewinne zu bekommen, findet unter der Adresse www.mathe-kaenguru.de die Aufgaben aus den letzten Jahren.
Ich wünsche allen Startern schon jetzt vor allem viel Freude an der Beschäftigung mit den Aufgaben!

Zuständig für die Koordination des Wettbewerbes am Gymnasium Oberalster ist Rolf Hauffe.

Teilen →