Sieben Goaner hatten sich für die Endrunde des Rapido-Sprintwettbewerbs in der Alsterdorfer Leichtathletikhalle qualifiziert. Drei Schülerinnen konnten aus terminlichen Gründen leider nicht teilnehmen. Die verbleibenden vier Fünftklässler aus der 5d, Justus Fricke, Jacqueline Lampe, Luis Korda und Neele Stühm, erreichten in ihren Altersklassen jeweils den Finallauf der acht schnellsten Läufer/innen aller 80 teilnehmenden Schulen.

 Am Schluss belegten die GOA-Schüler zwei zweite Plätze, einen dritten sowie einen vierten Rang.

 Wir gratulieren zu diesen hervorragenden Leistungen!

 von Gaby Thoss

Teilen →