Von Gerfried Gloyer
Wenn's den Lehrern im Sommer zu heiß wird, machen sie traditionell einen Kollegiumsausflug, den dieses Mal die Englischfachschaft vorbereiten durfte. Wie immer wurde vorher nichts verraten und so war denn auch die englische Beköstigung in der Schule die erste Überraschung: Das Küchenteam hatte sich ein paar typische Gerichte ausgedacht. Dann ging's zu einem von HSV Profis organisierten Cricket-Probetraining, bei dem sich einige, vor allem jüngere Talente hervortaten, die angeblich demnächst von indischen Scouts beobachtet werden sollen. Abgeschlossen wurde der Tag mit einem Sekt-Picknick in den Boberger Dünen, Hamburgs wohl unbekanntestem Naturschutzgebiet. Dieser gemütliche Teil mit englischen Leckereien wie Scones mit Clotted Cream kam besonders gut an und die Kollegen gingen beschwingt auseinander, nicht ohne vorher die Mathe-Fachschaft des GOA als Generalorganisator des nächsten Ausflugs ausgelost zu haben. A good time was had by all who attended.
Teilen →