Am 16.12.2013 lud die Musikfachschaft zum alljährlichen Adventskonzert in die Aula ein. Nach dem Sturmtief "Xaver" die ursprüngliche Planung durcheinander geschüttelt hatte, stand nun am Nachholtermin der weihnachtlichen Stimmung nichts mehr im Wege.

Die gut besuchte Aula honorierte die tollen Auftritte der Streicher und Orchester-Gruppen sowie des Pop-Chors mit Applaus. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an die Organisatoren Cordula Freudenstein, Ulrike Schneider und Julian Dörpholz, die tolle Leistungen ihrer Lerngruppen präsentierten.

In der Pause konnten sich die Besucher mit Erzeugnissen aus der Schule: der Bienen-AG oder der Wirtschaftskurse eindecken. Der Schulverein war mit der neuen Kollektion der Schulkleidung ebenfalls vertreten.

Die Oberstufenschülerin Ariane Luessen (SIV) erlebte das Adventskonzert so: Es ist der eine Abend am Ende des Jahres, wo alle sich zusammenfinden, sowohl Schüler als auch Lehrer und Eltern. Für einen Abend ist nichts mehr von Bedeutung, außer das gemeinsame harmonische Zelebrieren des wohl schönsten Festes des gesamten Jahres. Neben dem Orchester, das wieder eine Vielzahl von Weihnachtsliedern vortrug, trat auch der Chor auf und bereitete dem gesamten Publikum eine große Vorfreude auf das anstehende Weihnachtsfest. Wie es sich auch für ein anständiges Fest gehört, gab es außerdem Kuchen, Muffins, Waffeln, Brezeln und Getränke für die Gäste. Was kann eine Gemeinschaft mehr verbinden, als gemeinsames Singen, gemeinsames Feiern und gemeinsames Lachen, wenn der herzliche Gesang erklingt, die Herzen berührt und warme Erinnerungen an das Weihnachtsfest hervorbringt. Es ist die perfekte Ouvertüre der Weihnachtszeit. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr, die Erwartungen sind definitiv hoch nach einem solch wunderschönen Konzert.

Kurzum: Ein gelungener Abend in vorweihnachtlicher Atmosphäre!

Teilen →