Von Tim Niklas Mai

Schülerinnen und Schüler des GOA haben erfolgreich am 32. Bundeswettbewerb Informatik teilgenommen und dafür den Schulpreis in Gold erhalten. Damit ist das GOA „BwInf-Schule 2013/2014“ und darf das Preissignet offiziell tragen.

Angetreten sind vom GOA drei Gruppen mit jeweils zehn Schülern, davon mussten mindestens zwei pro Gruppe Mädchen sein. Es galt, verschiedene Aufgaben zu bearbeiten und die Lösung in Form einer Dokumentation einzusenden. Diese musste die Lösungsidee, die Umsetzung, Beispiele als Beweis, dass es funktioniert sowie den Quelltext umfassen. Als Preis erhielten wir  300 Euro und eine Gold-Urkunde.

bundeswettbewerb informatik

Teilen →