Am 25. Januar fand der alljährliche Tag der offenen Tür am GOA statt. Traditionsgemäß öffneten sich um 11 Uhr die Tore. Die zahlreichen Gäste wurden von einer lebhaften und positiven Atmosphäre begrüßt.
Die Tage zuvor standen für viele Lerngruppen unter dem Zeichen dieser Veranstaltung. Dekorationen wurden gebastelt, Bilderrahmen aufgehangen, Versuche vorbereitet, Kühlschränke aufgefüllt. Insbesondere die Fachschaften konnten das Interesse vieler Gäste durch die unterschiedlichsten Aktionen wecken.

Das Goapuccino und die Cafeteria sorgten dafür, dass Durst & Hunger gestillt werden konnten. In der Aula konnte man sich die öffentlichen Proben der Vorband und der Bigband anschauen oder den Streicher-AGs bei sanfteren Tönen lauschen.

Das GOA präsentierte sich an diesem Samstag in seiner ganzen Vielfalt, wie auch die positiven Rückmeldungen der Besucher wiedergaben.

Einen großes Lob an alle Schüler, Lehrer und andere Beteiligte!

Teilen →