Malina Reichert, Ausnahme-Leichtathletin und Schülerin am Gymnasium Oberalster (GOA), ist bei den Leichtathletik-Schulmeisterschaften Hamburger Meisterin im Hundertmeterlauf geworden. Beim Weitsprung und Kugelstoßen konnte sie die Vizemeisterschaft in ihrer Altersstufe erringen. Der Wettkampf hat am 3. September 2014 auf der Hamburger Jahnkampfbahn stattgefunden. Angetreten ist die Mannschaft des Gymnasiums Oberalster mit einem großen Team von 22 Jung-Sportlern, nachdem 2013 nur fünf Schüler vom GOA dabei waren.

Folgende GOA-Schülerinnen und Schüler erreichten Platzierungen in den Disziplinen:

  • Noah Thomann: 5. Platz Ballwurf
  •  Emma Nehry: 5. Platz Hochsprung
  •  Chiara Woydack: 5. Platz 75 m-Lauf
  •  Gina Gröller: 5. Platz 100 m-Lauf
  •  Christoph Grahl: 6. Platz 100 m-Lauf
  •  Noelle Hatlapa: 6. Platz 800 m-Lauf
  •  Moritz Rump: 7. Platz 800 m-Lauf
  •  Johanna Hell: 7. Platz 75 m-Lauf
  •  Madita Schulz: 7. Platz Kugelstoßen
  •  Lea Steller: 7. Platz 100 m-Lauf

Insgesamt haben über 1.000 Schülerinnen und Schüler von über 30 Schulen aus Hamburg teilgenommen.  Die Teilnehmer der Endrunde hatten sich zuvor bei Bezirksmeisterschaften qualifiziert. Betreut wurde die GOA-Mannschaft von den Sportlehrern Rajan Turck und Arne Rann, von Jonathas Lichter und Felix Heyer (beide Oberstufe), sowie den Eltern von Malina Reichert.

 Bildunterschriften:

leichtathletik malina: Malina Reichert (Mitte, in Pink) sprintet zum Sieg.

leichtathletik malina2: Strahlend auf dem Siegertreppchen: Malina Reichert (2.v.l.).

leichtathletik gruppe: Wettrennen bei strahlendem Wetter. (Fotos: hfr.)

DrWidmann

 

 

 

Teilen →