21 Schüler von Klasse 5 bis zur Oberstufe haben die zweite Stufe der 54. Matheolympiade erreicht. Am Freitag, den 14.11.2014, ist Mathelehrer Rolf Hauffe mit 20 Rechenkünstlern zum Christianeum gefahren, wo der Wettbewerb in Form einer vierstündigen Klausur stattfand. Vier altersgemäß angepasste Aufgaben aus dem Reich der Zahlen waren dort zu bearbeiten. Noch steht nicht fest, wer die Landesrunde erreicht hat, die dann auch wieder im Christianeum stattfindet – wir sind gespannt!

Teilen →