Unsere derzeit erfolgreichste Hockeymannschaft der Schule hat am 18.03.2015 nach zwei hart umkämpften Spielen den vierten Platz bei den Hamburger Meisterschaften erreicht.

Nachdem sich unsere Mädels in der Vorrunde durch einen zweiten Platz für die Endrunde qualifiziert hatten, stand zunächst das Halbfinale an, welches leider in letzter Minute mit 2:1 verloren ging. Die Mannschaft zeigte sich über 20 Minuten in der Defensivarbeit hochkonzentriert. Den Gegnern vom Gymnasium Hochrad wurde es fast unmöglich gemacht Tore zu schießen.  Nachdem Hochrad jedoch zunächst in Führung ging, glichen das GOA-Team durch ein Tor durch Marlene Wiewiorra aus. Es lief auf ein 7-Meterschießen hinaus.Doch dann schlugen die Sekunden für Hochrad. Nach einem Konter landete der Ball im eigenen Netz ein. Das Spiel ging verloren…

Im Spiel um Platz drei leisteten sich unsere Mädels einen erbitterten Kampf mit den Spielerinnen des Helene-Lange-Gymnasiums. Es fielen insgesamt neun Tore, leider fünf davon gegen uns. Auch wenn dieser Spieltag „nur“ einen vierten Platz mit sich brachte, kann das GOA auf die super Leistung unserer Mannschaft stolz sein! Immerhin ist das GOA die viertbeste Mannschaft Hamburgs! 

Ein herzlicher Dank geht an Jette und Caro für die souveräne Betreuung der Mannschaft!

Gespielt haben:

Anna Sophie, Marlene, Theresa, Estelle, Amelie, Lilly, Johanna, Hannah, Alina, Antonia

von Rajan Turck

hockey_15_w_hhmst_3

Teilen →