Am 30.4. wurden in der Hamburger Handelskammer die diesjährigen Preise für Schülerfirmen aus dem ganzen Stadtgebiet vergeben. Insgesamt reichten 23 Bewerber ihre Produkte und Dienstleistungen ein, davon wurden 10 Schülerfirmen in die Finalrunde eingeladen. Zwei Schülerfirmen vom GOA nahmen an der Endrunde teil. Der Wirtschaftskurs aus Klasse 10 hat die sogenannten „Kultlaschen“ entwickelt, die zeigen wie aus dem Abfallprodukt Dosenlaschen Schmuckstücke entstehen können. Ebenfalls vertreten war der Wirtschaftskurs aus Klasse 9, der mit der Firma „CaseSafe“ und einzigartig gestalteten Reisekofferbändern antrat. Beide Kursen werden von der Kursleiterin Monika Scheurmann betreut.

Am Ende belegte der 14-köpfige Kurs von „Kultlaschen“ den sensationellen 1.Platz und „CaseSafe“ den 4. Platz!
Erstmalig gewinnt das GOA damit den JUNIOR-Landeswettbewerb!

Wirt gratulieren beiden Kursen sowie Kurslehrerin Frau Scheurmann zu diesem Riesenerfolg!

Nun gilt es die Daumen für den Bundeswettbewerb vom 24.5. bis zum 26.5. in Berlin zu drücken!

Die Kultlaschen können Sie auch im Online-Shop erwerben.

Kultlaschen_gewonnen2

Teilen →