Am 10. Juli um 20 Uhr findet in der Aula ein Maskentheater von Schülerinnen und Schülern des GOA und von Flüchtlingen der „Erstversorgungseinrichtung“ Petunienweg statt. Diese werden in der Projektwoche unter Leitung des renommierten Theaterpädagogen Lutz Pickardt Masken herstellen und mit diesen gemeinsam ein Theaterstück vorführen, um u.a. „Ängste“ und „Suche nach Heimat“ zum Ausdruck zu bringen. Eine Fotodokumentation dieser Kooperation rundet die Veranstaltung ab.

Der Eintritt ist kostenfrei. Über eine Spende für die Einrichtung im Petunienweg freuen wir uns.

Teilen →