Nach einer grandiosen Vorrunde mussten sich unsere Hockeymädchen im Halbfinale gegen das Wilhelmgymnasium geschlagen geben. Der Gegner des kleinen Finales hieß erneut Gymnasium Buckhorn, gegen das unsere Mädchen in der Vorrunde bereits 3:1 gewonnen hatten. Trotz frühem Gegentreffer ließ sich unsere Mannschaft nicht aus der Ruhe bringen. Eine neue Taktik und stärkeres Pressing brachte die Gegner aus Volksdorf in Schwierigkeiten.  Unser Team belohnte sich zum Endstand von 4:2 mit großartigen Paraden von Afsoun Naebian und tollen Toren durch Marlene Wiewiorra, Rieke Noell und Charlotte Kerner (2). Großes Ziel ist es, sich auf dem Feld erneut für die Endrunde in Berlin zu qualifizieren. Hierfür drücken wir Euch alle die Daumen!

von Rajan Turck

hockey_m_feb17_1

Teilen →