Diesen Donnerstag (24. März) um 19 Uhr findet die alljährliche Benefiz-Show in der Aula des Gymnasium Oberalster statt. Nach der Darstellung verschiedenster Talente wird für gute Zwecke gesammelt. Die Spenden gehen an das Projekt „Hörer helfen Kindern“ von Radio Hamburg und an das Kinder Hospiz Sternenbrücke.

Die Spenden gehen im Falle des Kinderhospiz Sternenbrücke zugunsten einer Einrichtung, die für Kinder und junge Menschen (bis zu einem Alter von 27 Jahren) mit unheilbaren oder degenerativen Erkrankungen nur noch eine begrenzte Lebenserwartung haben und durch das Kinderhospiz unterstützt werden.

Mit Ihrer Unterstützung sorgt Radio Hamburg seit 1988 dafür, dass Hamburgs Zukunft nicht auf der Straße landet. Im Rahmen der sozialen Aktion Hörer helfen Kindern sammelt der Sender Spenden für Hamburgs Kinder in Not.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Um Spenden wird gebeten.


Die Benefiz-Show-AG

Teilen →