Das GOA-Jungenteam der Altersklasse IV (Jg. 2004-2006) hat am 23.6.17 den 1. Platz im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ errungen.

Die Begegnung gegen das Hansagymnasium aus Bergedorf war sehr spannend und für die Altersgruppe ungeheuer niveauvoll. Das GOA-Team hat am Schluss aufgrund des besseren Satzverhältnisses die Nase vor gehabt und den Pokal gewonnen.

Nach den vier Einzelpartien stand es 2:2. Die beiden Doppel mussten also die Entscheidung. Diese Spiel waren dann an Spannung und Klasse kaum zu überbieten. Mats Tombers und Nik Gröller gewannen in einem sehr spannenden Match, in dem die Führung immer wieder wechselte. Die Jungen zeigten sich nervenstark und verwandelten beim Stand von 5:4 im zweiten Satz den ersten Matchball. Das andere Doppel in der Besetzung Ferdinand Lahrtz und Henry Hirsch lieferte sich mit den Gegnern grandiose Ballwechsel und unterlag am Ende sehr knapp. Der Gesamtsieg war dem GOA-Team aber nicht mehr zu nehmen.

von Gaby Thoß

Teilen →