Insgesamt 2700 Schülerinnen und Schüler aus 102 Klassen und Kursen in Hamburg und im Umland haben am 22. Durchgang des Wettbewerbs „Schüler machen Zeitung“ teilgenommen.

Die besten Artikel wurden zwischen Dezember und Mai im Hamburger Abendblatt veröffentlicht. Eine Jury aus Vertretern des Abendblatts, der Projektpartner (Commerzbank und Funke-Mediengruppe), der Hamburger Schulbehörde und Lehrern wählte schließlich die zehn besten Artikel aus.

Darunter befinden sich auch die Texte von Fiona Habelt (Klasse 8c), Sophie Scheutzow (Klasse 8b) und Maryam Jamalzada (8b). Herzlichen Glückwunsch!

Den Artikel aus dem Hamburger Abendblatt finden Sie HIER

Teilen →