Die Fußballmannschaft um Franziska, Paula, Laurina, Alina, Nisa, Viola, Kaija und Lotta hatte sich von über 40 Mannschaften für das Finale des Uwe-Seeler-Pokals qualifiziert. Das erste Spiel gegen das Walddörfer-Gymnasium ging knapp verloren. Im zweiten Spiel zeigten sich die Mädchen kämpferisch und siegten mit 2:1 gegen die Schule Strenge. Der für uns unglückliche Ausgang des Spiels der gegnerischen Mannschaften sorgte jedoch leider dafür, dass das Halbfinale ganz knapp verpasst wurde. Im Spiel um Platz 5 sammelten die Mädchen nochmal alle Kräfte, spielten toll zusammen und Alinas erlösendes Tor in den letzten Minuten ließ alle jubeln: Der Sieg führte sie zum 5. Platz. Gleichzeitig waren wir das einzige Team, das den Sieger, die Schule Strenge, an diesem Tag besiegt hat! Es zeigte sich, dass sich das regelmäßige Training bei Herrn Lebek gelohnt hat! Herzlichen Glückwunsch – das GOA ist stolz auf euch!

Ein großes Dankeschön auch an Hanna und Lilli und an Frau Thoß für die Unterstützung des Teams. Highlight des Tages war dann die Autogrammstunde mit Uwe Seeler, der auch bei der Siegerehrung dabei war. Dieser Tag wird den Mädchen hoffentlich noch lange in Erinnerung bleiben!

von Frau Baehr

Teilen →