Rote Caps so weit das Auge reichte. So kenntlich gemacht empfingen die Schüler der 5. und 6. Klassenstufe als Schüler-Guides am Tag der offenen Tür in der Pausenhalle die Gäste. Hochmotiviert stellten sie sich einzeln oder zu zweit als Guides zur Verfügung und führten stolz durch „ihre Schule“.

Jede Fachrichtung präsentierte ihr Fach unterschiedlich. Wer alles sehen wollte, hatte auch in drei Stunden ein straffes Programm vor sich: Ausstellungen, Mitmachangebote, Rallye, Theaterstücke, Bandauftritte, Sportprogramm, Schulkleidung, kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt und vieles mehr bot der Nachmittag.

Die neuen Viertklässler konnten nicht nur das Schulgelände, die Räumlichkeiten und Angebote erkunden, sie konnten auch ihre zukünftigen Klassenlehrer persönlich treffen und ein bisschen kennenlernen.

Zusätzlich standen die Schulleitung und auch der Elternrat in der Pausenhalle den Eltern der neuen Viertklässler für sämtliche Fragen zur Verfügung. Nach 18:00 Uhr ging dann langsam ein für alle spannender und inspirierender Nachmittag zu Ende.

Wir bedanken uns bei allen Helfern.

 

Teilen →