Malina Reichert, erfolgreiche Leichtathletin und Schülerin des Gymnasiums Oberalster, hat bei den Schulmeisterschaften, die am 29. August auf der Jahnkampfbahn stattfanden, gleich in drei Disziplinen herausragende Leistungen erbracht. Im Weitsprung ist sie Hamburger Meisterin ihrer Altersklasse geworden und sprang sagenhafte 40 cm weiter als die Zweitplatzierte. Zudem wurde sie jeweils Hamburger Vizemeisterin im Kugelstoßen – mit einer Steigerung ihrer persönlichen Bestleistung – sowie im Sprint über 100 Meter.

Lea Herrmann, die in zwei Disziplinen antrat, wurde im Sprint ebenfalls Hamburger Vizemeisterin. Insgesamt sechs Schülerinnen und Schüler des Gymnasium Oberalster konnten sich bei den Bezirksmeisterschaften in unterschiedlichen Disziplinen für die diesjährigen Hamburger Leichtathletik-Schulmeisterschaften qualifizieren. Die Leistungen der Athletinnen und Athleten aus ganz Hamburg lag in vielen Disziplinen nah beieinander. Die Teilnahme an sich gilt schon als großer Erfolg.

Teilen →