Zur Hamburger Theaternacht am 7. September 2013

 Der Theaterkurs von Claudia Seeler wird während der Projektwoche vom 2. bis 6. September 2013 mit der Regisseurin Kerstin Steeb eine szenische Collage zum Thema „Zeit“ und Aspekten der Lebensplanung erarbeiten. Ausgehend von den Inhalten der Oper „La Traviata“ und der Inszenierung an der Staatsoper begeben sich die Jugendlichen auf eine Suche nach Zeitabläufen, Zeitplanung und Zeit im Alltag, um dann eine ganz eigene Präsentation ihrer Recherche-Ergebnisse zu entwickeln. Die intensive Theaterarbeit wird durch die TUSCH-Partnerschaft zwischen dem GOA und der Staatsoper Hamburg möglich.

Das Ergebnis der Projektarbeit zeigen die Schülerinnen und Schüler am Sonnabend, den 7. September 2013, um 17.30 Uhr auf der Probebühne der Staatsoper. Diese Präsentation findet im Rahmen der Hamburger Theaternacht statt.

 

 
Teilen →