Die Bienen-AG besteht nun schon seit mehr als elf Jahren unter der erfolgreichen Leitung von Herrn Pampel. Mit der Zeit vergrößerte sich die AG immer mehr und erweiterte auch den Bestand an Bienenvölkern. Diese Saison konnte schon  von sechs Völkern  Honig geerntet und verarbeitet werden.

Da der aktuelle Arbeitsraum der Bienen-AG im Keller des GOA-Hauptgebäudes zu klein wurde und durch Feuchtigkeitseintritt nicht mehr zur Produktion von Honig geeignet ist, muss nach Alternativen gesucht werden. Dabei  entstand die Idee eines Gartenhauses als Arbeitsplatz für die Bienen-AG, direkt neben den Bienenstöcken. Nach einem Jahr Planung befinden wir uns nun in der endgültigen Phase. Die Formalien sind bereits erledigt.

Nun fehlen noch der Aufbau und die Vorbereitung des Geländes. Genau hierfür  sind wir nun auf Ihre Hilfe angewiesen. Sollten Sie mit dem Aufbau von Gartenhäusern oder dem Legen von Platten als Fundament Erfahrung und Lust haben, uns bei dem Bau zu helfen, können Sie sich gerne per E-Mail bei uns melden. Wir suchen derzeit auch noch einen Elektriker, welcher den Stromanschluss verlegen könnte.  Benötigt werden  jedoch nicht nur Leute mit spezieller Erfahrung, es kann jeder beim Aufbau mithelfen, der Lust und Zeit hat. Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail bei uns (Bienen-AG@gymnasium-oberalster.de). Je nach Witterung werden wir noch dieses Jahr mit den Vorarbeiten beginnen können. Der eigentliche Aufbau des Hauses wird dann erst im Frühjahr 2016 erfolgen.

Natürlich könnten Sie auch Geld spenden, damit Fachkräfte bezahlt werden können. Dazu bitte die Bankverbindung des Schulvereins (IBAN: DE53200505501210121123 bei der HASPA)  nutzen. Verwendungszweck:Bau des Bienenhauses.

Bitte unterstützen Sie uns auf einem Ihnen genehmen Weg!

Die GOA Bienen-AG   

Teilen →