Auch in diesem Jahr gab es das traditionelle Adventskonzert der Streicher- und Chorgruppen des GOA. Eine nahezu komplett gefüllte Aula war am Abend des 11. Dezember in Erwartung der Musiker, die diesen Abend mit weihnachtlicher Stimmung gefüllt haben. Den Anfang machte der Chor der 5. & 6. Klässler begleitet von Herrn Dörpholz am Klavier, gefolgt von den kleinsten Streichern, die erst vor kurzem mit dem Spielen der Streichinstrumente begonnen haben und eindrucksvoll unter Beweis gestellt haben, was man in kurzer Zeit bereits lernen kann.

Nach der unvermeidbaren Umbaupause erklang dann der gruppenstärkste Klang des Gesamt-Orchesters inklusive Triangel & Xylophon.
In der Pause konnte man sich mit den neuesten Erzeugnissen der Bienen-AG oder mit den Schulkleidungsartikeln des Schulvereins eindecken. Auch die neue Schülerfirma „ReLeuchted“ informierte über die brandneuen, selbstgefertigten Lampen und nahm bereits einige Bestellungen entgegen.

Musikalisch folgte die Streicher-Gruppe mit den ältesten Schülerinnen und Schülern unterstützt von Frau Schneider. Ein besonderes Highlight war die Ur-Aufführung eines von der Schülerin Carolin Ruhmke selbst komponierten Stücks! Auch der Accapella-Chor „Rolling Tones“ (ehemals „notengeile Hamster“) steuerte eine Interpretation bei. Den Abschluss gestaltete der Pop-Chor mit Mittel- und Oberstufenschülern von Herrn Dörpholz, ehe die kurzweilige Adventsveranstaltung auch schon zuende ging.

Herzlichen Dank allen Schülerinnen und Schülern, die auf und hinter der Bühne beteiligt waren.
Ein besonderer Dank gilt den Musiklehrern Frau Freudenstein, Frau Schneider und Herrn Dörpholz, die maßgeblich für diese Veranstaltung verantwortlich waren.

Im Namen des GOA wünschen wir Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

no images were found

Teilen →