euler Mein Name ist Lena Euler, ich bin 28 Jahre alt und unterrichte seit Februar die Fächer Englisch und Geographie am GOA. Ich bin gebürtige Hamburgerin, habe aber nach dem Abitur meiner Heimatstadt zunächst den Rücken zugekehrt und wundervolle Jahre in Kiel als Studentin und in Kanada als Fremdsprachenassistentin an der University of Victoria verbracht. Zuletzt habe ich mein Referendariat in Niedersachsen absolviert. Nach nun einigen Jahren fern der Heimat, freue ich mich zurück in Hamburg zu sein und am GOA zu unterrichten!

grote foto Anna Grote: Ich bin 26 Jahre alt und arbeite seit September 2015 am GOA. Ich unterrichte momentan die Fächer Deutsch und Englisch sowie Psychologie und DaZ (Deutsch als Zweitsprache). Am GOA gefällt mir bisher besonders das freundliche Miteinander der Schüler, Kollegen und Eltern, was den Einstieg für mich sehr angenehm gemacht hat. In meiner Freizeit findet man mich in der Natur oder in der Kletterhalle, aber auch in meinem Zuhause im Westen Hamburgs (Sülldorf) kann ich mich gut beschäftigen: z. B. mit Lesen, Kochen und Musik.

hettich Stephanie Hettich: Ich bin 31 Jahre alt und unterrichte seit November 2015 Psychologie in der Studienstufe am GOA. Was zunächst mit einer zusätzlichen Tätigkeit neben dem Unterricht an meiner Stammschule begann, wird sich eventuell im kommenden Schuljahr zu einem Schulwechsel zum GOA ausweiten. Nach meinem Abitur im Harz zog es mich, nachdem ich mein Studium in Hessen abgeschlossen hatte, nach Hamburg – für mich eine ganz besondere Stadt. Neben zahlreichen kulturellen Aktivitäten, wie beispielsweise Theaterbesuchen, kann ich hier meinen Sport, das Leistungsschwimmen, optimal ausüben und mich auf anstehende Meisterschaften bestens vorbereiten. Generell spielt Sport in unterschiedlichsten Formen eine zentrale Rolle in meinem Leben und ich hoffe, diese Leidenschaft auch an meine Schüler weitergeben zu können. Abschließend freue ich mich auf eine produktive Zusammenarbeit und viele spannende Schultage am GOA.

frau koenig portrait Mein Name ist Luana König, und ich freue mich sehr, seit Dezember 2015 als Lehrerin mit den Fächern Deutsch, PGW und Geschichte ein Teil der Schulgemeinschaft des Gymnasium Oberalster zu sein.Nach meinem Abitur absolvierte ich den Magisterabschluss und das Staatsexamen in Hessen. Es folgten berufliche Tätigkeiten an der Universität sowie in der freien Wirtschaft. Mein Herz schlug immer für meine studierten Fächer und die Lehrtätigkeit, somit folgte auch der Lehramtsweg. Nachdem ich in Hessen und Schleswig-Holstein unterrichtet habe, bin ich nun endlich in meiner Wahlheimat Hamburg als feste Lehrkraft im Einsatz. In meiner Freizeit liebe ich es, die sportlichen Möglichkeiten rund um die Alster auszuprobieren und die kulturellen Angebote der Stadt kennenzulernen.

lassen Mein Name ist Thore Lassen und seit dem 1. Februar bin ich neu am GOA. In meiner Jugend habe ich mich stark im Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder engagiert, wo ich unter anderem Jugendgruppen und eine Ortsgruppe geleitet habe, sodass für mich früh feststand, auch beruflich mit Kindern und Jugendlichen arbeiten zu wollen. Deshalb entschied ich mich, meine Lieblingsfächer Mathematik und Geschichte zu studieren, um Lehrer zu werden. Nach einer anschließenden Promotion habe ich in Kiel mein Referendariat absolviert. Zum Beginn des zweiten Halbjahres bin ich nun glücklich, ein Teil des GOA zu sein.

Paul Frau pers Hallo, ich bin Nadja Paul. Seit Dezember unterrichte ich Deutsch und Englisch am GOA. Bis jetzt klappt das super. In drei Monaten habe ich hier mehr erreicht als in einem Jahr Einzelunterricht mit meinem Sohn. Da gibt’s nur „Mama“, „Baba“ und „da“. Wobei „da“ flexibel für alles Mögliche eingesetzt wird. Ich freue mich auf viel neues „Da“ am GOA – und zu Hause.

stumps Ich bin Kristina Stumps, gebürtige Rheinland-Pfälzerin, die in Mainz studiert hat und durch Freunde und Verwandte Gefallen an Norddeutschland und der schönen Stadt Hamburg gefunden hat. Aufgrund meiner Leidenschaft zum Sport, meinem Interesse an Literatur und der Freude an der Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen begann ich nach dem Abitur ein Lehramtsstudium der Fächer Deutsch und Sport in Mainz. Anschließend packte mich das Fernweh, sodass ich einige Monate im Ausland verbrachte und unterschiedliche Länder und Kontinente bereiste. Zurück in Deutschland absolvierte ich mein Referendariat in Stade, das ich im Februar diesen Jahres erfolgreich beendete. Während dieser Zeit lernte ich den Norden kennen und lieben, sodass ich entschied, hier zukünftig zu leben und zu arbeiten. Nun bin ich froh, Teil des GOAs zu sein. Ich freue mich sehr auf eine freudvolle und erfolgreiche Zeit sowie auf eine produktive Zusammenarbeit mit Schülern, Eltern und Kollegen.

Teilen →