Einen Scheck über 1.000,– Euro überbrachte Martin Jarcinski, stellv. Filialleiter der Hamburger Sparkasse im AEZ, dem Schulverein Gymnasium Oberalster e.V. Mit dem Geld fördert die Peter-Mählmann-Stiftung, die Kinder- und Jugendstiftung der Hamburger Sparkasse, die Anschaffung einer Streetballanlage für den neu geplanten Sportplatz auf dem Schulgelände. Die 1. Vorsitzende Elke Schlamp, Anja Hell-Mynarik als 2. Vorsitzende und Tanja Hübbe-Tiedemann als Rechnungsführerin freuten sich gemeinsam mit dem Schulleiter Dr. Martin Widmann über diese Unterstützung. „ Wir sind sehr dankbar für die großzügige und vielfältige Hilfe, die wir beim Bau unserer neuen Sportanlage erfahren! So entsteht neben unserer neuen Sporthalle, die im Sommer eröffnet werden wird, ein Kunststoffspielfeld, das wir nur durch viele private Spenden realisieren können. Auf diesem Spielfeld wird die Streetballanlage errichtet werden. Das Engagement der Haspa ist uns dabei sehr willkommen!“, berichtete Dr. Widmann.

Die Peter-Mählmann-Stiftung der Haspa unterstützt Kindergärten, Schulen, Sportvereine und andere gemeinnützige Institutionen.

von Norbert Tiedemann

Teilen →