Am 19. Juli war es endlich soweit: Nach 1,5 Jahren Bauzeit konnte die neue Dreifeld-Sporthalle an das GOA und an die Schule Alsterredder übergeben werden. Im Rahmen des Schulfestes am GOA wurden ab 13 Uhr alle Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern und Ehrengäste in die feierlich hergerichtete Turnhalle geladen. U.a. mit dabei der Oberschulrat Jan Behrend, der Architekt Dirk Landwehr, sowie Vertreter des Bauherrn Schulbau Hamburg sowie die ehemalige GOAnerin und Team-Kapitänin des deutschen Damen-Hockeyteams für die Olympiade in Rio de Janeiro Janne Müller-Wieland.

Mit einem interessanten Rahmenprogramm unter Beteiligung des Schul-Orchesters geleitet von Cordula Freudenstein und Ulrike Schneider sowie des Community-Dance Kurses der S2 angeleitet von Frau Zdarsky-Schwarm sowie einer actionreichen Sportdemonstration von Schülerinnnen und Schülern des GOA.

Der Höhepunkt war dann die symbolische Teilung des Absperrbandes durch die Olympionikin Janne Müller-Wieland.

Ebenso eingeweiht wurde der GOA-Sportplatz neben der neuen Halle, der mit den zahlreichen Spenden über den Schulverein finanziert werden konnte und bereits schon hervorragend angenommen wurde!

Herzlichen Dank an alle die bei der Realisierung dieser Projekte und schlussendlich auch der Eröffnungsfeier beteiligt waren! Das GOA ist jetzt noch ein Stück schöner geworden.

Teilen →