Das Jahr 2016 findet nun bald seinen Abschluss. Mit euch, liebe Schülerinnen und Schüler, möchte ich im Rückblick beginnen:

Im Juli konnten wir 89 Abiturienten erfolgreich und stolz aus der Schule entlassen. Nun studieren sie beispielsweise Jura in Hamburg oder machen ein soziales Jahr in Benin. Zwei Monate später wurdet dann ihr, liebe 116 Fünftklässler, feierlich eingeschult. Es ist schön zu sehen, wie ihr euch immer selbstbewusster bei uns zurechtfindet und für euer Handeln Verantwortung übernehmt.

Viele von euch Schülerinnen und Schülern haben sich in diesem Jahr für die Schule engagiert: Sei es als Mitglied einer Klassen- oder Schulmannschaft, als Klassen-  oder Schulsprecher, als Coach, als Leiter einer Schüler-AG, als Medienscout, als Schulsanitäter, in der Jahrbuch- oder Flüchtlings-AG oder in der Schülerzeitung „Der GOAner“.  Hut ab vor so viel Einsatz!

Was mich in diesem Jahr besonders beeindruckt hat, ist das wertschätzende Miteinander über die Jahrgangsstufen hinweg. Auf der Schülerratsreise nach Mözen  hatte ich selber die Möglichkeit, dieses tragende Miteinander zu erleben: Die jüngeren Schüler haben gemeinsam mit den älteren erfolgreich an Lösungen für Veränderungen gearbeitet und die älteren Schüler haben in den Pausen mit den jüngeren völlig selbstverständlich Spiele gespielt und Verantwortung weit über das Notwendige hinaus übernommen.

Liebe Eltern, das Engagement der Schülerinnen und Schüler, die kleinen und großen Erfolge Ihrer Kinder in der Schule, der wertschätzende Umgang miteinander sind auch und gerade Ihr Verdienst.

Ganz besonders danke ich Ihnen, liebe Eltern, die Sie sich darüber hinaus erneut oder zum ersten Mal für die Schule engagieren: sei es als Klassenelternvertreter, als Mitglied im Elternrat, in der Bibliothek, in Küche und Cafeteria, beim Nachhilfeunterricht für Flüchtlingsschüler, für die Berufsbörse, für den Goa Newsletter, in der Projektwoche, für den Medienelternabend, in der Sozial AG oder im Schulverein. Letzterer hat es mit sehr viel Engagement zusammen mit Ihnen als Spendern geschafft, neben der Dreifeldhalle einen GOA Sportplatz für unsere Schüler zu errichten. Großartig!   

Es macht Spaß, gemeinsam mit Ihnen das Beste für die Entwicklung Ihrer Kinder zu erreichen. Für die verlässliche und konstruktive Zusammenarbeit geht mein Dank auch an das nichtpädagogische Personal und natürlich an das Kollegium. Es ist eine Freude, mit Ihnen erfolgreich zusammenzuarbeiten.

Verabschiedet haben wir dieses Jahr Frau Dr. Linder-Grotheer, Frau Scheurmann und Herrn Hauffe, die  zusammen über Jahrzehnte die Schule geprägt und Generationen von Schülern zu Erfolgen geführt haben. Frau Scheurmann und Herr Hauffe bleiben uns zum Glück mit reduzierter Stundenzahl noch erhalten. Als neue Kolleginnen konnten wir bereits zum Schuljahresbeginn begrüßen: Frau Bues, Frau Düsterdieck, Frau Landau, Frau Liekfeldt, Frau Max, Frau Thomsen, Frau Trampe und Frau Zielke. Sie haben sich im letzten Newsletter vorgestellt. Willkommen heißen in neuer Position konnten wir auch Herrn Möhring als Abteilungsleiter für die Jahrgänge 5 bis 7 und Herrn Waidner als stellvertretenden Schulleiter.  Beide sind eine wesentliche Stütze der Schule und eine große Bereicherung der Schulleitung.

Im Namen der Schulleitung wünsche ich Ihnen eine ruhige und besinnliche Advents- und Weihnachtszeit. Wir freuen uns auf die weitere vertrauensvolle Zusammenarbeit im Jahr 2017.

von Dr. Martin Widmann

Teilen →