"Warum möchtest du ans GOA?"

"Der Tag der offenen Tür war toll. Ich konnte viel ausprobieren und alle waren so nett."

Diese und ähnlich lautende Antworten gaben die 120 angemeldeten Schülerinnen und Schüler am häufigsten. Viele Eltern hoben ergänzend die GOA-Guides hervor, die ihnen den Eindruck vermittelt hätten, auf ihre Fragen sehr offen und authentisch zu antworten.

Nun liegt es nahe, dass diejenigen zur Anmeldung kommen, denen es gefallen hat. Gut die Hälfte der Viertklässler konnte jedoch den Vergleich zu Tagen der offenen Tür umliegender Schulen ziehen und sie haben sich sehr bewusst für das GOA entschieden. Den Eltern war auch der Informationsabend eine positive Erfahrung, weil das GOA die einzige Schule des Kreises war, in der alle neuen Lehrerteams für eine Beratung zur Verfügung standen.

Ausdrücklich gedankt sei hier noch einmal allen Beteiligten aus der Schülerschaft, der Elternschaft und dem Kollegium, die gemeinsam zum Gelingen unserer Veranstaltungen beigetragen haben!

Aus unserer sehr erfreulichen Anmeldezahl ergeben sich wie im vergangenen Jahr vier Klassen mit einem ausgewogenen Geschlechterverhältnis. Die künftigen Fünftklässler durften im Anmeldegespräch bis zu drei Wünsche für ihre neue Klasseneinteilung äußern. Diese richtet sich jedoch nicht nur an den Schülerwünschen aus. Es gilt ebenso, die in den Zeugnissen dokumentierten schulischen Leistungen, die Ausprägung der überfachlichen Kompetenzen sowie die sozialen Kompetenzen auf die vier Klassen möglichst passgenau zu verteilen. Die Rohfassung der Klasseneinteilung wird dann noch mit den Grundschulen besprochen, um unglückliche Schülerpaarungen zu vermeiden.

Hamburgweit gibt die Behörde erst in der Woche nach Ostern alle Daten zur Schulanmeldung frei. Die mit Spannung erwartete Antwort auf die Frage: "Mit wem werde ich in einer Klasse sein und wie heißt mein Klassenlehrerteam?" lässt also noch einige Wochen auf sich warten. Unabhängig davon freuen wir uns auf aufgeschlossene und lernbereite Schülerinnen und Schüler.

von Christian Möhring

Teilen →