Am Dienstag, den 13. Juni findet um 19 Uhr im Gymnasium Grootmoor das diesjährige Freundschaftskonzert statt.

Es ist inzwischen zu einer schönen Tradition geworden, dass sich einmal im Schuljahr die Orchester der beiden Gymnasien Oberalster und Grootmoor treffen, um gemeinsam ein Konzert zu geben. Dieses findet immer im Wechsel an einer der beiden Schulen statt.

Nachdem Anfang des Schuljahres von den beiden Orchesterleiterinnen ein vielfältiges Programm erstellt worden ist, haben alle MusikerInnen fleißig in ihren Orchestern geübt. Einen Tag vor der Aufführung wird es dann spannend, denn alle treffen sich zu der einzigen gemeinsamen Probe. Wie haben die anderen Orchester die Stücke interpretiert? Wie schnell ist eigentlich „Allegro“? Und wer sitzt wo?

Zum Glück weicht die anfängliche Unsicherheit schnell und Freude kommt auf über den vollen Klang, der entsteht, wenn zum Teil über 90 MusikerInnen zusammen Schuberts „Unvollendete“ oder die Filmmusik zu „Star Wars“ spielen. Jedes Orchester tritt natürlich auch solistisch in Erscheinung und führt vor, was es in den letzten Monaten erarbeitet hat.

Alle Musikinteressierten sind herzlich eingeladen, sich einen der musikalischen Höhepunkte in diesem Schuljahr nicht entgehen zu lassen!

Teilen →