Mit diesen Worten begrüßte Dr. Widmann am 20.08. die neuen Fünftklässler des GOA.

Zwei Tage nach offiziellem Schulbeginn starteten die 113 neuen Schülerinnen und Schüler. Gemeinsam wartend – mit ihren Eltern und Verwandten – begann ihr erster Schultag am GOA in der Aula.

Herr Advani und die Vorband stimmten auf die Ansprache von Dr. Widmann ein, der in seiner Begrüßung auch an die Tradition der Schule erinnerte: „Gegenseitiges Unterstützen, wertschätzender Umgang, der Blick auch auf die anderen. In diesem Sinne hoffe ich auf das Gemeinsame zwischen Elternhaus und Schule, zwischen Klassenkameraden und zwischen den Stufen. Nur gemeinsam können wir eine Basis schaffen, um alle hier wachsen und ihre Fähigkeiten entfalten zu lassen und zu ihrem persönlichen Erfolg zu führen.“

Nach einer kurzen Schattentheater-Aufführung der 6d – unter der Leitung von Frau Reichle – wurden die Schülerinnen und Schüler von ihren Klassenlehrern aufgerufen und zu Ihrer ersten Unterrichtsstunde am GOA geführt.

In diesem Schuljahr gibt es wieder vier Klassenlehrerteams, die zur Auswahl stehen: Die Klasse 5a wird durch das neue Klassenlehrerteam Frau Schneider und Frau Fadenholz geführt, das Klassenlehrerteam Frau Reichle und Herr Jänecke* hat die 5b übernommen. Die Klasse 5c wird von dem langjährigen Team Frau Flockenhagen und Herrn Degen geleitet und die Sportklasse 5d betreut dieses Jahr wieder das Team Frau Wölcke und Herr Waidner.

Erstes Ziel ist es, die Klassen in den folgenden Wochen zu einer stabilen Gemeinschaft zusammenwachsen zu lassen. Dafür fanden in der ersten ganzen Schulwoche unterschiedliche teambildende Maßnahmen statt, die den Schülern halfen, sich kennenzulernen, in der Klasse wohl zu fühlen, eine Gemeinschaft zu bilden und neue Freundschaften zu schließen.

Dr. Widmann formulierte bereits in seiner Begrüßungsrede, was den Schülern helfen könnte, sich schneller einzuleben: „Wir haben es alle ein gutes Stück selber in der Hand, uns das Leben mit anderen angenehm zu machen. Wenn wir anderen so begegnen, wie wir wollen, dass sie uns begegnen: freundlich und hilfsbereit.“

Die Fünftklässler sind inzwischen im Schulalltag angekommen. Sie haben erste Freundschaften geknüpft und sich eingelebt. Langsam wird alles ein Stück weit zur Normalität und die erste Aufregung verliert sich.

Wir freuen uns über die 113 neuen Schülerinnen und Schüler.

Herzlich Willkommen am GOA!

 

* Entgegen der Darstellung im Newsletter wird die 5b von Frau Reichle und Herrn Jänecke geleitet. Wir bitten dies an dieser Stelle zu entschuldigen.

Teilen →