Von Rolf Hauffe

Die hohe Zahl der Anmeldungen für den Wettbewerb ist auch in 2014 fast gleichgeblieben.

Die Rekordzahl von 646 Anmeldungen vom letzten Jahr wurde nur um zwölf Anmeldungen verfehlt. Bedenkt man dabei, dass sechzehn Neuntklässlerinnen verhindert sind, weil sie an einem anderen Wettbewerb (Mint Pink) am Kängurutag teilnehmen, ist die Zahl von 634  GOAnern in diesem Jahr genauso hoch zu bewerten. Die Teilnahmequote in der Sekundarstufe I liegt bei über 94%. 21 von 24 Klassen werden komplett teilnehmen, darunter sämtliche Klassen aus den Jahrgangsstufen 7 und 8. Lediglich in den Klassen 5a, 6d, und 10a ist die Bereitschaft zur Teilnahme nicht so stark ausgeprägt. In der SII hat es immerhin noch 54 Anmeldungen gegeben und in der SIV trotz des Abiturs 41.

Der Kängurutag wird dieses Jahr am Donnerstag, den 20. März, nach den Frühjahrsferien sein. Die Multiple-Choice Aufgaben werden in der dritten und vierten Stunde bearbeitet werden. Wer sich vorbereiten möchte, um einen der zahlreichen Hauptgewinne zu bekommen, findet unter der Adresse www.mathe-kaenguru.de die Aufgaben aus den letzten Jahren.
Ich wünsche allen Startern schon jetzt vor allem viel Freude an der Beschäftigung mit den Aufgaben!

Teilen →