Und wieder ist ein Jahr vergangen. Es war erfüllt von unzähligen Aktivitäten, Veranstaltungen und Erfolgen. Vieles davon können Sie in unserem im Januar erscheinenden Jahrbuch nachlesen. Daher möchte ich heute nur auf ein paar besondere Erfolge dieses Jahres zurückblicken:

Ich erinnere zum einen an die vielen fachlichen Erfolge: Die hervorragenden Ergebnisse beim Abitur und bei den Überprüfungen in Klassenstufe 10, die erfolgreichen Landessieger bei den Sportwettbewerben, z.B. im Hockey oder Tischtennis, sowie die erfolgreiche Teilnahme beim Wettbewerb Jugend forscht. Diese hat uns dieses Jahr zwei Schulpreise beschert, einer davon ist die Auszeichnung „Jugend forscht Schule 2018“ durch die Konferenz der Kultusminister der Länder.

Zum anderen freue ich mich über das zunehmende soziale Engagement an unserer Schule. Sichtbares Zeichen dafür ist die Verleihung des Alstertaler Bürgerpreises am 21. Februar gewesen: Für das Engagement und die Pflege des Gedenkortes an das ehemalige Außenlager Sasel des KZ Neuengamme. Neu in diesem Jahr waren auch das klassenbezogene soziale Engagement der 7. Klassen und der Soziale Tag in Klassenstufe 9. Auch die Umweltgruppe und die Schulsprecher haben neue Akzente gesetzt: Die Reduzierung vom Plastikmüll an unserer Schule und im Ozean. 

An dieser Stelle gibt es ein großes DANKE.

Viele von euch Schülerinnen und Schülern haben sich in diesem Jahr für die Schule und darüber hinaus engagiert. Sei es als Lerntrainer, als Mitglied einer Klassen- oder Schulmannschaft, als Klassen- oder Schulsprecher, als Coach, als Leiter einer Schüler-AG, beim Benefizkonzert, als Medienscout, als Schulsanitäter, in der Jahrbuch-AG, in der Technik-AG, in der Schulkonferenz, der AG Digitales oder – wie oben erwähnt – für die Umwelt. Vielen Dank für so viel Einsatz!

Liebe Eltern, das Engagement der Schülerinnen und Schüler, die kleinen und großen Erfolge Ihrer Kinder in der Schule, der wertschätzende Umgang miteinander sind auch oder gerade Ihr Verdienst.

Ganz besonders danke ich Ihnen, liebe Eltern, die Sie sich darüber hinaus für die Schule engagieren: als Klassenelternvertreter, als Mitglied im Elternrat, im Schulverein, in der Bibliothek, beim Nachhilfeunterricht für Flüchtlingsschüler, für die Berufsbörse, für den GOA Newsletter, in der Projektwoche, für den Medienelternabend, in der Sozial AG, der Umwelt AG oder der AG Digitales…

Es macht Spaß, gemeinsam mit Ihnen das Beste für die Entwicklung Ihrer Kinder zu erreichen. Für die verlässliche und konstruktive Zusammenarbeit geht mein Dank auch an das nichtpädagogische Personal und natürlich an das Kollegium. Es ist eine Freude, mit Ihnen erfolgreich zusammenzuarbeiten.

Im Namen der Schulleitung wünsche ich Ihnen eine ruhige und besinnliche Advents- und Weihnachtszeit. Wir freuen uns auf die weitere vertrauensvolle Zusammenarbeit im Jahr 2019.

Ihr Dr. Martin Widmann

 

 

 

Teilen →