Die Welt verstehen – Oberstufe am GOA

Naturwissenschaftlicher Schwerpunkt? Am GOA leicht möglich.

Mit Sport zum Abitur? Am GOA schnell umsetzbar.

Bilinguales Abi? No problem.

Für das Schuljahr 2019/2020 stehen den Schülern der jetzigen zehnten Klassen sechs spannende Oberstufenprofile zur Wahl. Neben Life Sciences, Sport und International Studies gibt es das Medienprofil, Politik und Wirtschaft sowie Natur und Technik. Kilian aus dem Bilingualen Profil der S2 erklärt seine Wahl so: “Das Bilinguale Profil gibt mir das Gefühl gut auf die globalisierte Welt vorbereitet zu sein, dank seiner Kombination aus aktuellen Themen und den notwendigen Grundlagen. Und das ganze sogar noch auf Englisch.”

Der Elternabend zu den Oberstufenprofilen am 06. Februar am GOA gibt eine Einführung in die angebotenen Profile. Die Tutoren und Profillehrer stellen sich vor und stehen neben dem Schulleiter und Oberstufenkoordinator sowie diversen S1 und S3 Schülern für Gespräche zur Verfügung.

Seit jeher legt das GOA viel wert auf Wettbewerbe. Durch sie wird das klassische Lernen im Unterricht aufgebrochen und bietet den Schülern damit eine zusätzliche und weitergehende Form des selbständigen Arbeitens. Deshalb ist die Teilnahme an Wettbewerben wie EYP und Jugend forscht ein integraler Bestandteil der Profile. Felix, aus dem Life Science Profil der S2 fasst sein Profil so zusammen: „Naturwissenschaften helfen dem Menschen, Dinge zu verstehen, die ihnen im Leben helfen und genau darum geht es in unserem Profil: Die Welt verstehen.“

Das GOA bietet Oberstufenschülern aber nicht nur spannende Profile. Mit dem GOApuccino gibt es ein Café nur für die Oberstufe und für die notwendigen Recherchen steht die große Bibliothek mit über 10.000 Medien jederzeit zur Verfügung. Ein flächendeckendes WLAN sowie eine gute digitale Ausstattung, beste naturwissenschaftliche und sportorientierte Bedingungen runden die Möglichkeiten ab.

Auch die Zukunft muss rechtzeitig geplant werden: Durch die herausragende Berufs- und Studienorientierung wie der einmaligen, privaten Berufsbörse, dem Seminar und der Zusammenarbeit mit Universitäten (z.B. der TU Harburg) werden die Schüler intensiv auf die Zeit nach der Schule vorbereitet.

Ein Schritt in die Zukunft: Der Elternabend zu den Oberstufenprofilen am 06. Februar um 19:00 Uhr in der Aula des GOA.

 

Foto: Jugend forscht Teilnehmer des GOA

Teilen →