Seit dem vergangenen Schuljahr verwenden wir am Gymnasium Oberalster den Schulserver IServ als Kommunikationsplattform. Alle Schüler und Lehrer haben einen eigenen Account und sind über ihre IServ-Emailadresse erreichbar, die wie folgt aufgebaut ist: Vorname.Nachname@goa-hh.de. Schüler können unter anderem ihren Stundenplan einsehen, verschiedene Kalender verwenden, haben Zugriff auf gemeinsam genutzte Dateien und können an Abstimmungen teilnehmen.

Browser oder App

IServ kann per Login im Browser unter https://goa-hh.deaufgerufen werden. Alternativ kann unter iOS oder Android die IServ-App genutzt werden. Sie bietet auch eine Push-Benachrichtigung über eingehende Emails. So verpasst man keine wichtige Information. Um dies zu gewährleisten ist es auch möglich, die IServ-Emails an die private Emailadresse umzuleiten.

Email

Zentrales Element im Schulalltag ist die Email-Funktion von IServ. Nachrichten werden verschlüsselt übertragen, es ist kein Zugriff auf Dienste anderer Anbieter notwendig. So können Schüler untereinander Nachrichten verschicken, um etwa Gruppenarbeiten zu koordinieren oder Absprachen zu treffen. Lehrer können einfach und schnell Nachrichten an die ganze Klasse oder einen ganzen Kurs senden und so auch Arbeitsmaterial oder Informationen ausgeben. Immer mehr wird dadurch das Papier ersetzt. So sparen wir Ressourcen und gewinnen mehr Unterrichtszeit, da das Austeilen von Blättern entfällt. Dadurch wird auch die sogenannte „Ranzenpost“ mehr und mehr überflüssig: Über Elternverteiler können Lehrer schnell Informationen versenden. Hier wird nicht nur Papier gespart, es sinkt auch die Wahrscheinlichkeit des Verlorengehens von Elternbriefen etc.

Dateien

Nicht nur der Versand von Dateien von Lehrern an Schüler oder von Schülern untereinander ist möglich. In IServ gibt es Gruppenordner und auch eigene Ordner. So muss auf keine externen Cloud-Dienste zugegriffen werden, um gemeinsam mit Dateien zu arbeiten. Hier ist ein weiterer Vorteil, dass Schüler und Lehrer über das IServ-Interface im Browser von beliebigen Orten auf ihre und gemeinsame Dateien zugreifen können: Auf diese Weise kann beispielsweise schon am Abend vorher die wichtige Präsentation in die Schule hochgeladen werden. Vergessene USB-Sticks oder zerknickte Ausdrucke gehören damit der Vergangenheit an. In den Kabinetten kann über das Smartboard auf IServ und die eigenen Dateien zugegriffen werden, im Computerraum und der Bibliothek über die Arbeitsplätze.

Kalender

Schulische Termine sind in IServ einsehbar. Außerdem haben die Schüler die Möglichkeit, einen eigenen Kalender anzulegen und so beispielsweise Abgabefristen oder andere relevante Termine zu vermerken. Kalender für Gruppen oder Klassen werden ebenfalls angezeigt. Ein Zugriff über andere Kalenderprogramme kann eingerichtet werden, sodass keine parallelen Kalender geführt werden müssen.

Computerführerschein

Im Rahmen des Computerführerscheins in der fünften Klasse bekommen die Schüler ihre IServ-Zugänge. Hier üben sie auch das Verschicken von Emails, das Anhängen von Dateien und richten ein persönliches Passwort ein.

Passwort

Sollten die Schüler ihr Passwort vergessen oder Probleme mit der Nutzung von IServ auftreten, können Herr Dörpholz, Herr Große oder Herr Bordes angesprochen werden.

Teilen →