Hockey-Mädchen werden Hamburger Vize-Meister und Hockey-Jungen belegen einen guten vierten Platz

Theater Kl. 8/9: “Gute Reise” – Szenen auf einem deutschen Bahnhof
30. Mai 2018
Teamsport in den Schul-AG´s
5. Juni 2018

Vergangenen Montag und Dienstag traten unsere beiden jüngsten Schul-Hockeymannschaften der Wettkampfklasse IV (Jahrgang 2005-2008) in Flottbek zur Hamburger Meisterschaft an.

Unser GOAner-Mädchen Team startete als Titelverteidiger. Unter der Betreuung von Marlene Wiewiorra, Rieke Noell und Liora Falk waren dieses Mal Juliana Stein, Maxima von Ehren, Isabella Ojiako, Charlotte Lützenkirchen, Lina Schärffe, Jana Schütte, Lilly Schmidt-Engelbertz, Heidi Junggaard und Charlotte Süme mit vollem Einsatz dabei. Ohne Probleme schossen sich die Mädchen ins Finale. Dort trafen sie wieder auf den letztjährigen Finalgegner Johanneum, welchen sie im Februar noch per Penalty besiegt hatten. Dieses Mal ging es im Penaltyschießen leider schlecht für die Mädels aus. Am Ende erkämpften sie sich einen super zweiten Platz.

Wir gratulieren den Hamburger-Vize-Meistern für die anhaltend starke sportliche Leistung.

Unsere WK IV-Jungs Niklas Süme, Leander Leiner, Benjamin Gerig, Jan Polensky, Jonas von Gersum, Philip Stühm, Jon Jensen und Hendrik Kröger wurden gecoacht von Valentin Lohse und Florian Olffermann. Als Team überstanden sie ohne Probleme die Vorrunde und erreichten einen starken vierten Platz. 

Jungs, auch das war eine tolle Leistung!