Theater Kl. 8/9: “Gute Reise” – Szenen auf einem deutschen Bahnhof

Jugend forscht Bundesfinale – Ein Erfahrungsbericht von Fabian Lucht
29. Mai 2018
Hockey-Mädchen werden Hamburger Vize-Meister und Hockey-Jungen belegen einen guten vierten Platz
1. Juni 2018

Die Adaption nach Franz Hochstein durch den Theaterkurs der Jahrgänge 8 und 9 unter der Leitung von Dagmar Reichle ist eine Liebeserklärung an die Bahn – oder auch nicht. Zwei ganz normale Tage im Abstand von zwei Wochen auf einem deutschen Bahnhof werden gezeigt: Züge kommen (oder kommen nicht), fahren ab (oder auch nicht), Menschen eilen, trödeln, warten, sitzen, träumen, treffen aufeinander…

36 kurze Szenen beleuchten die Vielfalt des deutschen Bahn-Lebens: Einige Szenen sind völlig realistisch, andere ironisch gebrochen, karikiert, absurd. Und dennoch – oder gerade deshalb – entsteht ein buntes Bild des Bahnhof-Alltags.

Die Aufführungen finden am Donnerstag, dem 7. und Freitag, dem 8. Juni 2018 um jeweils 19.30 Uhr in der Aula des GOA statt.

von Dagmar Reichle

 

[ngg_images source=”galleries” container_ids=”327″ display_type=”photocrati-nextgen_basic_thumbnails” override_thumbnail_settings=”0″ thumbnail_width=”120″ thumbnail_height=”90″ thumbnail_crop=”1″ images_per_page=”40″ number_of_columns=”0″ ajax_pagination=”0″ show_all_in_lightbox=”0″ use_imagebrowser_effect=”0″ show_slideshow_link=”1″ slideshow_link_text=”[Zeige als Diashow]” order_by=”sortorder” order_direction=”ASC” returns=”included” maximum_entity_count=”500″]

Weitere Termine der Theatersaison 2018

14.6. + 15.6. / 19:30 Uhr – “Das Rheingold (Adaption nach Richard Wagner)”
Theaterkurs S2 unter der Leitung von Claudia Seeler

20.6. + 22.6. / 19:30 Uhr – “Im Park (Adaption nach Ramon Pierson)”
Theaterkurs S2 unter der Leitung von Dagmar Reichle