„Wir sind die Neuen“ – Erfahrungsberichte aus dem 5. Jahrgang

Neue Kolleginnen und Kollegen am GOA
23. September 2020
„Klingelingeling!“ – Die Debatte ist eröffnet!
1. Oktober 2020

Unser Wechsel von der Grundschule zum GOA

Wir waren sehr aufgeregt, wie es so sein würde mit den größeren Schülern auf einem Schulhof, genauso, wie wir gespannt waren auf unsere Klassenlehrer und natürlich auf unsere Mitschüler. Wir haben sehr schnell neue Freunde gefunden und das war ein tolles Gefühl, schon mal jemanden an seiner Seite zu haben.

Früher waren wir die Großen und jetzt sind wir wieder die Kleinen, das ist irgendwie ein komisches Gefühl. Die Fächer NaWi und Geo sind neu für uns, sie bringen uns sehr viel Spaß. Neu ist für uns auch noch, dass wir uns in der Pausenhalle Essen kaufen können. Wir haben uns gut am GOA eingelebt, und wir haben eine super gute, neue Klassengemeinschaft. Unsere Lieblingsfächer sind Englisch, Sport und Kunst.

Wir hoffen, euch hat unser kleiner Einblick gefallen.

Juliana und Zoé (5b)

Neu am GOA

Nach der Grundschule und den Monaten im Homeschooling wegen Corona war ich gespannt, was mich erwartet. Am ersten Schultag war ich aufgeregt und nervös. Nach der Begrüßung in der Aula gingen wir mit unseren neuen Lehrern in den Klassenraum. Da haben wir uns zum ersten Mal kennengelernt und ich habe gemerkt, dass alle nett sind. Ich habe schnell Freunde gefunden und die Lehrer sind auch sehr freundlich. Es macht Spaß, zur Schule zu gehen. Besonders toll finde ich, dass jeder jedem hilft. Ich fühle mich richtig gut am GOA.

Nils (5b)

Mein Schulstart

Ich finde die Lehrer echt toll und der Einstieg war auch trotz Corona super. Der Schulhof ist sehr schön und alle Räume auch. Die Klassenräume sind toll, weil sie sehr hell sind. Es gibt dort Bücher, die man sich für den Unterricht nehmen kann. Ich mag die Bibliothek richtig gerne, die vielen tollen Bücher, und ich finde es super, dass man sie für drei Wochen ausleihen kann. Die Nachmittagsbetreuung ist auch cool, aber manchmal etwas langweilig. Trotzdem kann man da super lernen, weil es dort immer ruhig ist. Man darf auch draußen spielen, wenn man fragt.

Ailin (5b)