Neue Kolleginnen und Kollegen am GOA

Profilfahrt des Life Science Profils nach Berchtesgaden 
26. September 2021
Berlin Tag und Nacht – Klassenreise der 10c
26. September 2021
Moin!

Mein Name ist Reimar Wohld, seit dem 1. August 2021 freue ich mich am GOA zu unterrichten. Ich komme aus Hamburg, habe hier studiert, dann mein Referendariat am Johannes-Brahms-Gymnasium in Bramfeld absolviert und war danach fast zwölf Jahre am Gymnasium Blankenese. Dass ich Lehrer werden will, habe ich tatsächlich erst einige Zeit nach dem Abitur durch die Tätigkeit als Trainer im Sportverein, durch das Erteilen von Nachhilfe und schließlich durch den Zivildienst an einer Schule für Körperbehinderte festgestellt. Als Fach stand dann als erstes Latein fest und bis heute hängt mein Herz besonders an der Welt der Antike. Darüber hinaus unterrichte ich Philosophie, Geschichte, PGW, Physik und Religion und finde es immer wieder spannend dabei Schüler in den Fächern aus ganz verschiedenen Perspektiven zu erleben.

Ich freue mich sehr, dass ich nach den letzten zwei Jahren in ein einigermaßen normales Schuljahr starten konnte und gleich alle Schüler und Kollegen live kennenlernen konnte.

Liebe Schulgemeinschaft,

seit dem 3. August 2021 unterrichte ich die Jahrgangsstufen 7-10 im Unterrichtsfach Kunst und darüber bin ich überaus glücklich. Damit Ihr ein wenig mehr über mich erfahrt, stelle ich mich kurz vor: Mein Name ist Till Mantel, ich bin 38 Jahre alt, geboren in Marburg, aufgewachsen in Lübeck und seit 2004 wohnhaft in Hamburg. Kunst und Kultur spielen auch außerhalb der Schule eine wichtige Rolle in meinem Leben. Bevor ich mich entschieden habe Lehrer zu werden, war ich beruflich als Illustrator tätig und in meiner Freizeit gehe ich besonders gerne in Museen, auf Ausstellungen, zu Konzerten oder ins Kino. Weil mir der Austausch mit anderen Menschen sowie die gemeinsame Rezeption von Kunst mindestens ebenso wichtig ist wie ihre Produktion, sehe ich Kunstunterricht als großartige Chance für alle Beteiligten. Den Einstieg am GOA habe ich als herzlich und angenehm wahrgenommen und ich freue mich sehr über die vielen fleißigen Schülerinnen und Schüler sowie über die netten Kolleginnen und Kollegen, die ich bereits kennenlernen durfte.

Liebe Grüße,

Till Mantel

Konnichiwa, Aloha, Mingalarbar,

ich bin Mark Dahlhoff, der neue Philosophie- und Deutschlehrer am GOA. Nach mehreren Weltreisen, in denen ich ferne Kulturen kennengelernt habe, freue ich mich darauf, die vielen neuen Eindrücke und Erfahrungen, die ich dabei gesammelt habe, auch in den Unterricht einzubringen, denn die Welt ist ein Buch mit vielen Seiten, wie Augustinus Aurelius gesagt hat. Bei unseren gemeinsamen Grenzgängen und tiefschürfenden Diskussionen im Unterricht werde ich sicher mal berichten können, darauf bin ich sehr gespannt.

Moin!

Mein Name ist Samuel Fleig und ich freue mich seit August ein Teil des GOAs zu sein. Ich habe in Rostock Informatik und PGW studiert und in den vergangenen eineinhalb Jahren mein Referendariat am Christianeum in Hamburg absolviert. Ursprünglich komme ich aus dem tiefsten Süden in der Nähe des Schwarzwalds, fühle mich seit meiner Studienzeit aber im Norden zu Hause. In meiner Freizeit spiele ich gerne Gesellschaftsspiele, liebe gutes Essen und guten Kaffee und genieße es, Zeit in der Natur zu verbringen. Mein Start in den Alltag am GOA war wirklich gut. Ich erlebe das Miteinander hier als offen und herzlich und fühle mich so seit dem ersten Tag wohl. Als besonderes positiv empfinde ich, die Selbstverständlichkeit mit der am GOA ein respektvoller Umgang untereinander gelebt wird und und die große Freude und Bereitschaft aller, miteinander und voneinander zu lernen.

Ich freue mich auf die kommende Zeit am GOA!

Liebe GOA-Schulgemeinschaft,

nach meinem Einstieg am Gymnasium Oberalster im Februar 2021 mit Fernunterricht bin ich nun dankbar, alle Menschen persönlich in der Schule zu sehen und die freundliche und motivierte Schulgemeinschaft erleben zu können! 

Seit dreißig Jahren bin ich als Hamburger Gymnasiallehrer für Physik, Mathematik, Informatik und Theater tätig, ergänzt von Privatschul-Erfahrungen (Deutsche Schule Guatemala, Sophie-Barat-Schule Hamburg) und Tätigkeiten in der Schulbehörde (Abiturprüfungen in Hamburg und an Auslandsschulen).

Neben der Familie mit vier Kindern sind meine Hobbys Musizieren (Geige und Bratsche in Kammermusik und Orchestern, etwas Klavier und E-Bass) und Wassersport (Rudern, Schwimmen, Segeln).

Ich freue mich sehr, am GOA zu sein!

Jan-Dirk Strauer