Aktuelles

14. April 2020

Ostern im Homeoffice

Wir hoffen, ihr hattet sonnige Ostertage und konntet euch entspannen. Viele schöne Fotos haben uns zu Ostern erreicht. Danke! Bei Mathilda aus der 6c war ein Osterhamster und kein Osterhase, Luka zeigt, dass auch Katzen Ostereier mögen und bei Paul lernen Schüler und Osterhase zusammen im Garten. Jonas Fricke hat uns ein Bild aus der Küche geschickt. Erst darf der Hase noch beim Kochen zugucken – Zum Nachtisch wird er dann der Hauptakteur... Bei allen gilt: Ein Sicherheitsabstand muss sein. Besonders deutlich wird das bei der Einsendung von Skipp aus der 6c. Seht hier im Beitrag, welche Motive außerdem eingereicht wurden.
8. April 2020

Osteransprache 2020

"Wir freuen uns auf das Osterfest, sind aber auch ein wenig wehmütig, da wir gute Freunde, Familienangehörige, vielleicht die Großeltern nicht sehen können. Distanz nervt. Wir alle können uns aber trotzdem kümmern: Aus dem Auge ist nicht aus dem Sinn. Ein Bild malen, eine persönliche Videobotschaft an eure Großeltern senden, an sie denken."... Seht hier eine Videobotschaft unseres Schulleiters Dr. Martin Widmann.
23. März 2020

Schülertexte zur “Coronapause”

"Die Medien berichten ununterbrochen von dem Corona Virus und viele Menschen sind verunsichert und machen sich Sorgen um die derzeitige Situation. Immer mehr infizieren sich mit dem Virus, was zur Folge hat, dass unser Alltag komplett auf den Kopf gestellt wird. Lange Schlangen vor Supermärkten, leere Regale, wenn man es schließlich hineingeschafft hat sowie die Begriffe „Homeoffice“, „Homeschooling“ und „Social Distancing“ sind uns mittlerweile wahrscheinlich allen bekannt. Wie geht es uns Schülern eigentlich mit dem „Homeschooling“?..." Lesen Sie hier Texte von Schülerinnen und Schülern des Kurses "Journalistisches Schreiben" Klasse 9, die in den vergangenen zwei Wochen entstanden sind.
7. April 2020

Lehrerleben im Corona-Alltag

"Nachmittags dann Sonne auf dem Balkon, nur wird letzterer zum Büro und das wiederum widerstrebt mir. Der Begriff der „Coronaferien“ scheint mir schlicht falsch, denn wie Ferien fühlt es sich ganz und gar nicht an und die einseitige Kommunikation zwischen dem Computer und mir kann den sonst alltäglichen Austausch mit Schülerinnen und Schülern oder Kolleginnen und Kollegen nicht ersetzen. Die Motivation der Lernenden und ihr Durchhaltevermögen beeindrucken mich täglich aufs Neue und auch ich lerne dazu."...
1. April 2020

Ihr seid großartig

"Die dritte Woche der Corona bedingten Schulschließung hat begonnen. Ich erlebe viel Engagement und Umsicht, viel positiven Geist, viel Zuspruch und Zuversicht von Lehrerinnen und Lehrern, von euren Eltern und von euch! Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir, vertrauend auf unsere Stärken, diese schwierige Zeit gemeinsam gestalten und gut überstehen. Und eine Bitte habe ich noch: Versucht, euch auch in die Situation eurer Eltern und Geschwister hineinzuversetzen: Wir alle sind gestresst, da hilft es - bevor man kritisiert, meckert, sich beschwert - tief Luft zu holen und darüber nachzudenken, was einem im Leben wirklich wichtig ist."...
12. März 2020

Aktuell: Willkommen zurück am GOA!

Lesen Sie hier Mitteilungen der Schulleitung
23. März 2020

Beratungsangebote

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, um euch und Sie in Sorgen und Nöten zu unterstützen, stehen neben dem Beratungsangebot unserer Beratungslehrerin, Frau Freudenstein, auch eine Vielzahl Hamburger Beratungsangebote telefonisch und/oder online zur Verfügung. Hier finden Sie eine PDF mit verschiedenen Hamburger Notfallnummern.
28. Februar 2020

Juniorwahl 2020

Dieses Jahr war es wieder soweit: Die Juniorwahlen fanden anlässlich der Bürgerschaftswahlen in Hamburg am GOA statt. Das Projekt zur politischen Bildung der Schülerinnen und Schüler war auch letztes Jahr schon zu den EU-Parlamentswahlen erfolgreich aufgenommen worden, sodass am 20. Februar im Medienraum wieder gewählt werden konnte. Das Wahlbüro war während der Pausen geöffnet. Die achte Stufe wählte mit großem Andrang in der ersten Pause, während die neunte in der zweiten Pause die Möglichkeit hatte, ihre Stimme abzugeben.