29. Juni 2020

Tschüss, Schuljahr 2019/2020

Vor ein paar Tagen haben die Sommerferien begonnen. Die Abiturientinnen und Abiturienten sind verabschiedet und haben ihre Zeugnisse in den Händen. Nach den anstrengenden Monaten des Homeschoolings und des Präsenzunterrichts unter Hygieneauflagen haben viele Schülerinnen und Schüler die Ferien herbeigesehnt. Da diese außergewöhnliche Zeit mit vielen Herausforderungen für alle Schüler/innen und Lehrer/innen verbunden war, mussten wir uns anpassen und das Beste aus dieser Situation machen. Dieses Video zeigt zwei sehr gelungene Beispiele. Außerdem bietet es denjenigen eine Bühne, die ihr Talent normalerweise auf der Benefizshow zur Show gestellt hätten. Sehen Sie hier das “Abschlussvideo 2020”. Es lohnt sich!
23. Juni 2020

75 Luftballons für das Jubiläum

Nachdem die 12 Meter große 75 auf dem Schulhof von vielen GOAnern mit Wünschen, Gedanken und Kommentaren zum Jubiläum gefüllt wurde, diente sie nun als Startplatz: Am 18. Juli ließen Schülerinnen und Schüler 75 Luftballons steigen. Eigentlich sollte an diesem Tag das große Schulfest anlässlich des Jubiläums stattfinden. Dieses wird kommendes Jahr unter dem Motto "75+" nachgeholt werden. Sehen Sie hier ein Video der aufsteigenden Luftballons!
15. Juni 2020

Wirklich schon 75 Jahre? Einblicke, Eindrücke und Fundstücke zur Geschichte des Gymnasiums Oberalster (1945-2020)

Sie interessieren sich nicht für die Geschichte des GOA? Das ist doch viel zu langweilig? Hier unterliegen Sie einer Täuschung: Die Geschichte des GOA ist vielfältig, spannend und von Umbrüchen geprägt. Sie beginnt in einfachsten Baracken ohne Toiletten, „erleidet“ dann eine lange Zeit ohne Aula, erlebt Oberstufenreformen und andere Veränderungen und schließlich den Bau der heutigen Aula! Vor allen Dingen ist sie durch die vielen Schülerinnen und Schüler geprägt, die hier nicht nur ihren Abschluss erworben haben (und derzeit erwerben), sondern im besten Sinne gymnasial geprägt werden: zum Denken und Hinterfragen!...
17. Juni 2020

Glanzpunkte der GOA-Vergangenheit im virtuellen Raum erleben

Die neuen Möglichkeiten der Virtual Reality ausloten, das war der Auftrag für Titus Heinemann aus der SII. Er hat extra für das GOA-Jubiläum einen Ausstellungsraum konzipiert, der die Glanzpunkte und Stationen der Geschichte des GOA präsentiert. Die Technik dafür lieferte, dankenswerterweise, der Schulverein des GOA. In seinem Video zeigt Titus, wie die Benutzer sich durch die Ausstellung bewegen können. Dabei kann man ihm über die Schulter blicken und die einmaligen Fundstücke aus dem GOA Archiv betrachten. Titus freut sich, dass er sein Projekt jetzt auf diese Weise präsentieren kann. Im nächsten Jahr hofft er, dass er auf einem großen Schulfest möglichst vielen Menschen die aufregende Erfahrung des virtuellen Raumes ermöglichen kann.
15. Juni 2020

Mit der App in die Geschichte des GOA

Fünf Schüler des Gymnasiums Oberalster haben ein Handyprogramm entwickelt, das mithilfe der sog. AR-Technik die Mitschüler und alle anderen Interessierten auf eine Reise durch das GOA und gleichzeitig in die Historie der Schule schickt.
Mit dieser App zum Jubiläum werden die Nutzer zu einer virtuellen Schnitzeljagd auf dem Gelände eingeladen. Scannt man die auf dem Schulgelände verteilten Bilder, bekommt man historische Hintergrundinformationen über den jeweiligen Gebäudeteil und weitere Anekdoten berichtet.
17. Juni 2020

Füllt die 75 Jahre mit Leben!

– Drei Stunden für 75 Jahre – ...so lange dauerte es, die große 75 auf den schwarzen Hof vor das Hauptgebäude zu malen. Den Schülerinnen und Schülern des Medienprofils unter der Leitung von Herrn Jänecke gelang es, relativ genau das besondere Design der 75 auf 12 m Höhe zu vergrößern. Nun sind alle Mitschülerinnen und Mitschüler aufgefordert, die beiden Zahlen mit allem, was ihnen zum GOA einfällt, zu füllen. Das kann mit Straßenkreide aber auch mit bemalten Gegenständen oder Anderem geschehen. So sollen möglichst viele sich mit dem Jubiläum auseinandersetzen und miteinbezogen werden. Wir freuen uns auf bunte, lebendige Ziffern, die hoffentlich selbst zu einem Stück GOA-Geschichte werden.
22. Juni 2020

Kunst während der Corona-Krise

Die Corona-Krise ist für die Schülerinnen und Schüler des GOA eine besondere Zeit. Das spiegelt sich auch in ihren künstlerischen Arbeiten wider. Sie finden hier eine bunte Sammlung durch alle Jahrgänge. Oft tauchen die Themen Abgeschiedenheit im eigenen Zimmer, Isolation und weitere Auswirkungen der Corona-Krise in den Arbeiten der Schülerinnen und Schüler auf - mal vordergründig, mal versteckt. Viel Spaß beim Betrachten!
11. Dezember 2019

Der neue Pavillon

"Der Pavillon, der vor der Pausenhalle errichtet wird, soll auch als Raum für Konzerte genutzt werden. Durch geplante Schiebetüren lassen sich die Glasfronten fast vollständig öffnen und unter Einbeziehung des Vorplatzes können dort auch Open Air Konzerte stattfinden. Auch ein Aufbau mit 150 Sitzplätzen im Freien ist möglich. Ferner besitzt der Pavillon die richtige Größe, um dort kleinere Veranstaltungen und Elternversammlungen durchzuführen. Auch den Schülerinnen und Schülern steht dieser Pavillon als weiterer Arbeitsplatz z.B. für Lerngruppen oder Vorträge zur Verfügung."...


Termine

Aktueller Monat

Kommender Monat