19. November 2020

Film der offenen Tür

Sehen Sie hier unseren Film der offenen Tür. Wir fliegen über das GOA, geben einen Überblick über unseren grünen Campus und machen kurz Halt an verschiedenen Lernorten: Die große Dreifeldhallte, Kabinette, die Bibliothek oder auch die Cafeteria werden angeflogen und vorgestellt. Viel Spaß!
23. Juni 2021

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Abitur

Am 17. Juni konnten wir unsere 97 Abiturientinnen und Abiturienten in der eigens dafür hergerichteten Dreifeldhalle verabschieden. Musikalische Darbietungen, Zeugnisübergabe und die obligatorische Rose in der Hand machten die Feier trotz der einzuhaltenden Vorgaben zu einem schönen Erlebnis, welches diesem ganz besonderen Tag im Leben eines jungen Menschen angemessen war. Dieser Jahrgang war außerordentlich erfolgreich. Der Abiturdurchschnitt betrug 1,91; acht Abiturienten haben die Abschlussprüfung mit 1,0 absolviert!
22. Juni 2021

Erweiterung der Wildblumenwiese

Initiiert und organisiert von der Klimaschutz AG der Schülerinnen und Schüler sowie von Herrn Pampel wurde heute die bereits bestehende Wildblumenwiese hinter Trakt 4 erweitert. Hierzu wurde früh am Morgen der bestellte Sand (V = 6m³) auf dem Schulgelände abgeladen. Im Laufe des Schultages wurde dieser Sand durch die Mithilfe von Schülerinnen und Schülern des GOA mit Schubkarren zur bereits ausgehobenen Rasenfläche neben der bestehenden Wildblumenwiese transportiert.
22. Juni 2021

Alles Gute für die Zukunft, liebe IVK!

Alles begann dieses Mal mit Bernardo. Zu Beginn der dritten IVK ESA bei uns am Gymnasium Oberalster war der 15-jährige Brasilianer zunächst der einzige Schüler der Klasse. Im Einzelunterricht lernte er zwar intensiv die deutsche Sprache, war am Ende aber manchmal auch sichtlich erschöpft. Doch zu seiner großen Freude hat sich die Klasse bis Ende 2019 Stück für Stück gefüllt und nun lernten zunächst elf Schülerinnen und Schüler und umzugsbedingt später noch neun Schülerinnen und Schüler aus fünf unterschiedlichen Ländern zwei Jahre gemeinsam.
20. Juni 2021

Dr. Manuel Ruoff im Gespräch

Dr. Manuel Ruoff, der von 1975 bis 1984 das GOA besuchte, spricht über die Erinnerung an seine Schulzeit: die Vorzüge der Schulgemeinschaft und „Aufgehobensein“ auf dem GOA, darüber, wenn man seine Freunde nicht nur morgens in der Schule, sondern auch nachmittags der Nachbarschaft sieht, über die Vorzüge, als „Allrounder“ noch zur Schule zu gehen und so ganz viele Fächer haben zu dürfen, er erzählt von einer Klassenlehrerin, die immer mehr Schüler aufnimmt, um die zu große Klasse endlich teilen zu dürfen und schließlich bei 40 Schülern landet und vieles mehr… Eine lebendige Erinnerung an eine Zeit, die fast 40 Jahre zurückliegt.
20. Juni 2021

Wiese und Hotel für kleine Wesen

Die Klimaschutz AG hatte an diesem Wochenende viel zu tun: Unter dem großen Ahorn, der direkt hinter dem Eingang Alsterredder steht, wuchs bisher, eingefasst von einer runden Sitzbank, lediglich Gras. Insektenfreundlicher wäre es, gäbe es dort eine Wiese mit insektenfreundlichen Pflanzen. Also krempelten die Schülerinnen und Schüler ihre Ärmel hoch (okay, bei dem Wetter hingen die Ärmel ohnehin im Schrank) und machten sich ans Werk: Mit Spaten, Schaufeln, Schubkarren und ganz großem Einsatz trugen sie den trockenen Rasen ab.
21. Juni 2021

4. Veranstaltung der Klimalotsen-Ausbildung am GOA

Die diesjährige vierte Veranstaltung der Klimalotsen fand für die Schülerinnen und Schüler aus den 5.Klassen vor Ort am GOA statt. Die Mitarbeiterinnen der Hamburger Klimaschutzstiftung waren online dazu geschaltet. Ausgestattet mit iPads konnten die Schülerinnen und Schüler von Beginn an die Veranstaltung mit gestalten. Ziel dieser Veranstaltung war es, dass die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeiten des eigenen Handelns in Hinblick auf den Klima- und Umweltschutz erarbeiten und durch einen Rundgang über das Schulgelände erfahren, welche Projekte und Maßnahmen es bereits an unserer Schule gibt und welche geplant sind.
21. Juni 2021

Klimaschutztag 2021

Der diesjährige Klimaschutztag am 16.06. konnte unter Berücksichtigung der aktuellen Hygienemaßnahmen, wenn auch in einem deutlich kleineren Rahmen als ursprünglich geplant, stattfinden. Die Klassen der Klassenstufe 9 nahmen in diesem Jahr an zwei aufeinanderfolgenden Veranstaltungen teil, bei denen von den Experten Herrn Böttcher (Meteorologe) und Herrn Schäfers (Professor an der HAW) Vorträge zu dem Themen Klimawandel und Möglichkeiten des Klimaschutzes gehalten wurden und im Anschluss ein Gespräch mit den Schülerinnen und Schüler über die Inhalte der Vorträge stattfand.
19. Juni 2021

Poetry Slam

Gedichtinterpretationen oder Textanalysen gehören zum Deutschunterricht wie die Butter aufs Brot. Doch was ist, wenn ihr einmal etwas anderes aufs Brot möchtet?  Unterrichtseinheiten der besonderen Art lassen sich mit Hilfe von einem Poetry Slam gestalten: Hier steht das Schreiben eigener Texte genauso im Mittelpunkt wie das Lese- und Hörvergnügen.  Wie ihr hier seht, haben sich die Schülerinnen und Schüler im Kurs des Kreativen Schreibens dieser Aufgabe gestellt und einen eigenen Poetry Slam auf die Beine gestellt.  Viel Spaß beim Lesen der außergewöhnlichen Texte!
10. Juni 2021

Wulf Denecke im Gespräch

Der Zeitzeuge Wulf Denecke, der das Gymnasium Oberalster von 1945 bis 1954 besucht hat und damit zum ersten „richtigen“ Jahrgang gehörte, wird von den Schülern Alexander Krink, Emil Punke und Klaas Sembill auf dem Schulhof des GOA befragt. Das Interview mit den Fragen wurde von den drei Schülern eigenständig vorbereitet.
20. Juni 2021

Philharmonisches Privatkonzert für die Klasse 5c

Ein Inzidenzwert von 142,7 in Hamburg, strenger Lockdown mit nächtlicher Ausgangssperre, alle Schüler im Homeschooling und dann ein Konzerterlebnis mit Mitgliedern des Philharmonischen Staatsorchesters in engem Kontakt mit den Musikern: Wie ist das möglich? Mit dem Angebot "Schultour digital 2.0" der Staatsoper Hamburg, das Leni, eine Schülerin der Klasse, kurz vor Ostern erreichte!  Genau in der Zeit unserer Online-Musikstunde am 12.04.21 war noch ein Online-Konzerttermin mit einem Streichquintett des Philharmonischen Staatsorchesters frei. Ein Glücksfall!
20. Juni 2021

Endlich wieder Exkursionen!

Bei dem Ausflug zum Thema „Tod und Leben“, den der Religionskurs 10 von Frau Freudenstein am 11.6.21 machte, herrschte keineswegs „Friedhofsstille“. Das herrliche Wetter lockte emsige Friedhofsgärtner auf den Plan, die besonders dann lautstark Rasen mähten, als sich der Kurs genauer mit den Inschriften und Symbolen alter Grabsteine beschäftigen wollte. Wegen ihres Praktikums konnten leider nicht alle Schüler*innen den weltgrößten Parkfriedhof Ohlsdorf in voller Rhododendronblüte erleben. Für diejenigen, die dabei waren, war es ein abwechslungsreicher Vormittag mit Einblicken in die Trauerkultur der christlichen und anderer Religionsgemeinschaften, dem Besuch von Kriegsgräbern und Gräbern der Hamburger Bombenopfer, aber auch Begegnungen mit der „heimischen“ Tierwelt, wie z. B. bei der überraschenden Sichtung sich sonnender Wasserschildkröten oder eines brütenden Schwanenpaars.


Termine

Aktueller Monat

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Kommender Monat