homepage-post

21. Februar 2020

Jugend trainiert für Olympia: GOA wird Landessieger WK-3

Nachdem bereits in der letzten Woche ein Erfolg der GOA-Tischtennisspieler der Altersklasse WK-2 gefeiert werden konnte, führte nun auch die Teilnahme am Landesfinale Jugend trainiert für Olympia in der Klasse WK-3 zu einem ersten Platz, dem Landessieg. Bei zwölf teilnehmenden Mannschaften konnte das GOA nach deutlichen Siegen in der Gruppe gegen die Gretel-Bergmann-Schule (9:0), Gymnasium Süderelbe (9:0) auch das Halbfinale gegen Gymnasium Grootmoor mit 5:0 und im Finale gegen das Carl-von-Ossietzky-Gymnasium mit 5:1 gewinnen.
19. Februar 2020

Unitag der Universität Hamburg 2020

Einen Großteil des Unterrichtsfachs „Seminar“ stellt die Berufs- und Studienorientierung (BOSO) dar, im Zuge derer wir auch am 18.02., statt in der Schule in der Alma Mater anzutreffen waren. In meinem Fall an der Uni Hamburg. Aus mehr als 130 Angeboten der verschiedenen Fakultäten und Studienberatung galt es ein persönliches Programm zusammenzustellen. Da ich nur einen begrenzten Anteil dieses umfassenden Angebots in Anspruch nehmen konnte, deckt mein Bericht entsprechend nur ein sehr geringes Spektrum ab. So verlockend auch exotische Angebote wie etwa „Gebärdensprachen“, „Japanologie“ oder „E-Sports“ klangen, entschied ich mich dennoch für Pharmazie, Lebensmittelchemie und Medizin...
18. Februar 2020

Kein Sieg über den sog. Islamischen Staat – ein Planspiel zum Konflikt 

Die Situation im Nahen Osten konnte nicht entschärft werden. Der “IS” stellt weiterhin eine Bedrohung dar und der syrische Machthaber Assad hat seine Vormachtstellung weiter ausgebaut. Die Klasse 10c, die im Rahmen eines Planspiels versucht hatte, in Verhandlungen der wichtigsten Akteure vor der UNO, Frieden zu erreichen, ist also krachend gescheitert. Oder etwa doch nicht?  Am 12. Februar 2020 hatten wir die Möglichkeit, anstatt des normalen Unterrichts in die Rollen internationaler Politiker zu schlüpfen. Unter Leitung von Florian Rohmann, einem Jugendoffizier der Bundeswehr, wurden die wichtigsten Akteure im Syrien-Konflikt unter uns aufgeteilt.
11. Dezember 2019

Der neue Pavillon

"Der Pavillon, der vor der Pausenhalle errichtet wird, soll auch als Raum für Konzerte genutzt werden. Durch geplante Schiebetüren lassen sich die Glasfronten fast vollständig öffnen und unter Einbeziehung des Vorplatzes können dort auch Open Air Konzerte stattfinden. Auch ein Aufbau mit 150 Sitzplätzen im Freien ist möglich. Ferner besitzt der Pavillon die richtige Größe, um dort kleinere Veranstaltungen und Elternversammlungen durchzuführen. Auch den Schülerinnen und Schülern steht dieser Pavillon als weiterer Arbeitsplatz z.B. für Lerngruppen oder Vorträge zur Verfügung."...
18. Februar 2020

Wie nachhaltig ist die Hafencity Hamburg?

Im Rahmen unseres aktuellen Themas „Raumplanung“ im Fach Geographie unternahmen wir am 27.01.2020 eine Exkursion in die Hamburger Hafencity unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit. Den Schülerinnen und Schüler wurden jeweils ein Quartier zugeteilt, über welches sie sich vorab informierten. Während der Tour stellen sie den Mitschülern dann nicht nur die Fakten und Zahlen, sondern auch die in dem Quartier vorkommenden Sehenswürdigkeiten vor. Ausgangspunkt der Exkursion war die im Elbtorquartier gelegene und für ihre Lichtinstallation preisgekrönte Bahnstation „Universität Hafencity“. Energiesparende LED-Lampen hinter Milchglasverkleidungen und lichtreflektierende Metallplatten sorgen hier für Lichtstimmungen, die sich der Tages- oder Jahreszeit bzw. dem Wetter anpassen...
12. Februar 2020

Ankündigung Theateraufführung: Der eingebildete Kranke

Zu sehen ist Molières „Der eingebildete Kranke“ in modernem Deutsch von Ulrich Zettler am Mittwoch, 1. und Donnerstag, 2. April 2020 um jeweils 19.30 Uhr in unserer Aula. Einer der beiden Theaterkurse des Abiturjahrgangs unter Leitung von Dagmar Reichle hat diese wunderbare Komödie erarbeitet und sie mit etlichen eigenen Szenen, ganz im Stile des Autors, angereichert, um die kleineren Rollen zu stärken...
12. Februar 2020

Ankündigung Theateraufführung: TV Nonstop

Die Theatersaison am Gymnasium Oberalster beginnt mit dem Stück „TV Nonstop“, das am Donnerstag, den 19., und am Freitag, den 20. März 2020 jeweils um 19.30 Uhr in unserer Aula aufgeführt wird. Es handelt sich dabei um eine Melange aus Satire, Parodie und Comedy: Elemente aus Livereportage, Actionfilm, Liebesschmonzette, Casting-Show, Reality-TV, Werbespots und vielem mehr werden in einer Szenenfolge aus dreizehn Etappen und elf Zwischenspielen genüsslich durch die Mangel gedreht...
22. November 2019

Jubiläum

Am 18./19. Juni 2020 feiern wir unser 75-jähriges Jubiläum! Dieses Fest soll ganz besonders werden! Zurzeit planen aktive Schülerinnen und Schüler mit Eltern und Kolleginnen und Kollegen unserer Schule dieses Event. Ein Mix aus Rückbesinnung, Party und Kultur soll allen in langer Erinnerung bleiben. Wir laden alle unsere heutigen und ehemaligen Schülerinnen und Schüler und deren Familienangehörige zu diesem Jubiläum ein!