homepage-post

14. Dezember 2020

GOA mit dem Gütesiegel „Klimaschule 2021-2022“ ausgezeichnet

Seit über zwei Jahren befassen sich Elternrat, Schulleitung, Schulsprecherteam und Lehrer verstärkt mit dem Thema Klima- und Umweltschutz am Gymnasium Oberalster. Daraus entstanden ist vor zwei Jahren die Umwelt AG, die sich zusammensetzt aus Eltern, Schülern, Lehrern und einem Mitglied der Schulleitung. Eines der priorisierten Ziele der Umwelt AG ist die Sensibilisierung der Schüler-, Eltern- und Lehrerschaft für den Klima- und Umweltschutz.
7. Dezember 2020

Online-Informationsabend zur Profiloberstufe 2021

„Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, ich freue mich, dass Sie sich für die Profiloberstufe unserer Schule interessieren. Unsere Schule bietet ein vielfältiges Angebot, welches sich an den Interessen und Stärken unserer Schülerinnen und Schüler orientiert. Machen Sie sich ein persönliches Bild von unserer Profiloberstufe und nehmen Sie an unserem Online-Informationsabend teil. Ich freue mich, Sie am 4. Februar 2021 virtuell begrüßen zu dürfen!“ - Dr. Barbara Born
, Abteilungsleiterin Oberstufe
27. November 2020

NABU verleiht dem GOA die Plakette „Fledermausfreundliches Haus“

In Deutschland kommen 25 verschiedene Fledermausarten vor, von denen 17 in der Gefährdungskategorie der Roten Liste geführt werden. In Hamburg sind nur noch 14 verschiedene Arten Fledermäuse nachgewiesen. Ihre Hauptbedrohung ist der Verlust ihres Lebensraumes und Nahrungsmangel. Damit die fliegenden Säuger Unterschlupf finden, hängen an verschiedenen Orten unserer Schule seit einiger Zeit Fledermausquartiere. Am 25.11.2020 wurde unsere Schule schließlich vom NABU (Naturschutzbund Deutschland) ausgezeichnet.
14. Dezember 2020

Schokonikoläuse am GOA

Alle Jahre wieder … verkaufen wir Schokonikoläuse für den guten Zweck. Auch dieses Jahr haben wir als Schulsprecherteam einen Schokonikolausverkauf veranstaltet. Eine Woche lang hatten alle GOAner *innen die Möglichkeit Schokonikoläuse für sich selbst zu kaufen oder Freund *innen zu beschenken. Die Gewinne dieses Verkaufes werden an die Aktion von Radio Hamburg „Hörer-helfen Kindern“ gespendet.
17. Dezember 2020

Weihnachtlicher Gruß der Musiker des GOA

Auch in einem besonderen Jahr und unter besonderen Umständen möchten wir Ihnen einen weihnachtlichen Gruß überbringen und Ihnen eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr wünschen. Sehen Sie hier musikalische Darbietungen der verschiedenen AGs und Orchester des Gymnasiums Oberalster. Technische Umsetzung durch Frederik Kröger und Arne Niebel.
8. Dezember 2020

Schulfinale des Vorlesewettbewerbs 2020

Am Mittwoch, den 02.12.2020 fand das Schulfinale des Vorlesewettbewerbs statt. Ausgetragen wurde der Wettbewerb trotz der besonderen Umstände in diesem Jahr – natürlich unter den Hygiene-Vorschriften – mit erwartungsvollen Zuschauern und einer Jury, der die Entscheidung am Ende wirklich nicht leichtfiel. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Juna, Johannes und Johanna hatten sich zuvor erfolgreich in ihren jeweiligen Klassen durchgesetzt und warteten gespannt darauf, gegeneinander anzutreten und die Anwesenden mit ihren selbstgewählten Textstellen in den Bann zu ziehen.
16. Dezember 2020

Das Projekt “Weihnachtspäckchenkonvoi”

Globale Krisen verschieben die Blickwinkel aller. Das ist dieses Jahr wohl besonders deutlich geworden. Soziale Schieflagen bleiben nicht nur bestehen, sie verschärfen sich sogar in den allermeisten Fällen noch. Die Klasse 8c konnte im vergangenen Schuljahr ihren Wunsch, wohnungslosen Menschen in Hmaburg durch Sachspenden effektiv zu helfen, aufgrund der Pandemie nicht nachkommen. Umso froher stimmt es mich als Klassenlehrer, dass die Klasse sich mit höchster Motivation einem anderen Vorhaben zur sozialen Hilfeleistung gewidmet hat.
24. November 2020

App für Menschen mit Laktose-Intoleranz

Wir suchen Freiwillige, die eine Laktose-Intoleranz und ein Android Handy haben und darüber hinaus bereit wären, an einer ca. zweiwöchigen Testphase für eine App teilzunehmen. Wir (Zwei Schülerinnen der S1) haben im Rahmen des Schülerwettbewerbes Jugend forscht eine „App“ entwickelt, die das Leben von Menschen mit einer Laktose-Intoleranz erleichtern soll.