homepage-post

13. März 2024

Kuala-Lumpur-Austausch: Post aus Malaysia

Lesen Sie hier Berichte unserer Schüler:innen, die derzeit am Kuala-Lumpur-Austausch teilnehmen! "Unser erster Ausflug in Malaysia fing mit einer gemeinsamen Metrofahrt an, welche uns in die Innenstadt Kuala Lumpurs brachte. An der Station “Kampung Baru” trafen wir dann unseren Guide, Daniel, der uns den bunten und vielfältigen Food market „Pasar Jalan Raja Bot” zeigte. Als wir die Markthalle betraten, stieg uns sofort der Geruch von exotischen Früchten, Fleisch und Fisch in die Nase. Während wir über den Markt gingen, kauften wir einige Früchte und probierten sie anschließend in der Sonne sitzend. Sie waren in ihrem Geschmack deutlich intensiver und süßer im Vergleich zu unseren Früchten in Deutschland und viele waren uns absolut fremd...."
13. März 2024

Das Goapuccino setzt auf Nachhaltigkeit – eine nachhaltige Müllentsorgung

Im letzten halben Jahr sind im Goapuccino einige Veränderungen vorgenommen worden, so auch die Einführung einer neuen Abteilung – Nachhaltigkeit. In dieser Abteilung kümmern wir, drei Schülerinnen aus den Jahrgängen 11 und 12, uns um eine nachhaltige Umgestaltung des Goapuccinos, denn wenn man die letzten Jahre betrachtet, lag der Fokus des Oberstufenkurses, Wirtschaft in der Praxis, meist woanders. Daher war es dringend an der Zeit für Veränderung in diesem so wichtigen Bereich zu sorgen.
13. März 2024

Jugend debattiert 2024

Kritische Fragen stellen, die eigene Meinung vertreten und sich mit den Standpunkten anderer auseinandersetzen. Unter diesem Motto fand auch dieses Jahr der Wettbewerb „Jugend debattiert” für Schüler:innen der achten bis zwölften Klasse statt. Die Teilnehmenden wurden hierbei in Altersgruppe 1 (achte und neunte Klasse) und Altersgruppe 2 (zehnte bis zwölfte Klasse) geteilt. Am 15. Februar 2024 fand der GOAinterne Wettbewerb statt, bei dem sich alle Interessierten im Voraus angemeldet hatten. Mit jeweils vier Teilnehmer:innen und einer dreiköpfigen Jury füllte sich um acht Uhr also Trakt 1 und die Positionen, die die Debattant:innen vertreten würden, wurden bekannt gegeben. Die Altersgruppe 1 diskutierte zu den Fragen „Sollen Kinderrechte in Deutschland im Grundgesetz verankert werden?”
6. März 2024

Projekt: “Ich wand‘re durch Theresienstadt”

Am 14.02. waren die Neuntklässler*innen bei einem Projekt mit dem Namen „Ich wand‘re durch Theresienstadt“, den Frau Bues für das GOA ermöglicht hat. Dort fanden drei  Workshops zum Thema Ghetto/KZ Theresienstadt statt, welche die Schüler*innen mit dem dort ausgelebten künstlerischen und kulturellen Leben vertraut machten. Es gab die Workshops „kreatives Schreiben“, „Film“ und Schauspiel“. In jedem Workshop wurde anfangs über Kunst im Allgemeinen diskutiert  und dass Kunst überall ist, um uns eine Geschichte zu erzählen.
27. Februar 2024

Wir sind die UN!

Wie fühlt es sich an, die Geschicke der Welt zu lenken? Das haben wir, die Klasse 10a, in einem Planspiel erfahren, das uns von Bundesjugendoffizieren gezeigt wurde. Dabei haben wir den UN-Sicherheitsrat nachgestellt, das mächtigste Gremium der Vereinten Nationen, das für die Wahrung des Weltfriedens und der internationalen Sicherheit zuständig ist. Unser Thema war die Krise in Syrien im Jahr 2014, als die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) große Teile des Landes eroberte und ein Kalifat ausrief. Wir haben uns in Gruppen aufgeteilt und jeweils ein Land vertreten, das Mitglied des Sicherheitsrates war. Dazu gehörten die fünf ständigen Mitglieder (China, Frankreich, Russland, Großbritannien und USA) und zehn nichtständige Mitglieder, die für zwei Jahre gewählt werden.
23. Februar 2024

Ankündigung: Von Wegen (über Umwege zum Glück – oder auch nicht…)

Wir möchten Sie herzlich willkommen heißen bei „Von Wegen“ von Peter Reul, ein fesselndes Stück, welches Sie auf eine Reise von verschiedenen Wegen zum Glück mitnimmt. Begleiten Sie unsere Darsteller auf dieser Suche nach verschiedenen Lebenszielen und verlieren Sie sich in einem Labyrinth aus Geheimnissen und Gefühlen. Das Stück „Von Wegen“ stellt weit mehr dar als nur eine einfache Erzählung. Es ist vielmehr ein vielschichtiges Drama, welches die verschiedenen Facetten menschlicher Beziehungen und die Suche nach Identität auf packende und humoristische Art und Weise beleuchtet.
7. März 2024

Bike – swim – run! – IRONKIDS Schülertriathlon am 21. Juni 2024 im Stadtpark

Dabei sein ist alles!!! Der IRONKIDS Schülertriathlon Hamburg findet in diesem Jahr am Freitag, den 21. Juni 2024, statt! Das GOA wird mit dabei sein. Nicht Höchstleistungen oder Podiumsplätze stehen beim Hamburger Schülertriathlon für die TeilnehmerInnen im Vordergrund, sondern vielmehr der Mitmach-Gedanke sowie der Spaß an der Bewegung! Alle interessierten Schülerinnen und Schüler des GOAs sind eingeladen, teilzunehmen! Voraussetzung für die Teilnahme ist das Jugendschwimmabzeichen Bronze sowie eine gesundheitliche Verfassung des Kindes, die das Absolvieren von 100 m Schwimmen, 4 km Radfahren sowie 1000 m Laufen für die 5. bis 9. Klassen sowie die doppelten Distanzen für die 10. Klassen und die OberstufenschülerInnen gewährleistet. Die Teilnahme ist kostenlos.
23. Februar 2024

Ankündigung: Once upon a time – als Prinzessinnen nur schön sein konnten

Wir heißen Sie und euch herzlich zu unserer Aufführung, einem Theaterstück, das den Vorhang lüftet und die schillernde Welt altertümlicher und unrealistischer Schönheitsideale in Märchen sowie die subtilen Schattierungen des Feminismus beleuchtet, willkommen. Kein Mädchen sollte sich mit „perfekten“ Prinzessinnen vergleichen müssen, nur um festzustellen, dass Mädchen und Frauen in ihrer Individualität besonders sind und dass Schönheit nicht nur von außen existiert, sondern vielmehr von innen strahlt. Geschichten haben uns seit Generationen verzaubert und fasziniert. Märchen, die in zauberhaften Königreichen spielen, in denen schöne Prinzessinnen von mutigen, starken Prinzen gerettet werden. Doch sind diese Darstellungen von Schönheit und Weiblichkeit realistisch? Inwieweit haben patriarchalische Strukturen sie geprägt?